Basketball-Nachwuchs der Aachener erfolgreich

Basketball : BG Aachen erhöht die Schlagzahl

Die U18 der BG Aachen setzt sich in Erkelenz durch. Auch die U14 setzt sich durch. U16 kassiert Auswärtspleite in Siegen.

U18, OBERLIGA

Erkelenz – BG Aachen 72:88 (34:46): Mehr Mühe als ihnen lieb war hatte das U18-Team der BG Aachen auswärts in Erkelenz. Die Aachener fanden nur sehr langsam zu ihrem Spiel und ließen vor allem in der zweiten Hälfte viele Chancen ungenutzt. Erkelenz nutzte diese Unkonzentriertheiten aus und ging sogar in der 34 Minuten mit 69-65 in Führung. Nach einer Auszeit erhöhten die Kaiserstädter in der Defense und Offense noch einmal die Schlagzahl, setzten den Erkelenzer Spielaufbau mit Ganzfeldpressing unter Druck und kamen zu Ballgewinnen, die Jan Smets und Tim Rosin erfolgreich abschlossen. Drei Minuten vor Schluss hatte sich der Defenseaufwand bereits gelohnt: 70-79. Stark über das gesamte Spiel gesehen ist die Leistung von Jan Luca Brandenburg, der nicht nur 15 Punkte erzielte, sondern auch in der Defense vorbildlich arbeitete.

U16, OBERLIGA

Siegen - BG Aachen 99:66 (64:29): Nach fast zwei Stunden Anfahrt brauchte das Team eine ganze Weile, um in Siegen anzukommen. Das nutzten die gut aufgelegten Gastgeber aus, um bereits im ersten Viertel den Grundstein zum Sieg zu legen. Den Aachenern gelang in Hälfte eins erst einmal gar nichts, so dass man zur Halbzeit schon deutlich zurück lag. Trotz eines guten Kampfes war der Abstand einfach zu groß, um das Spiel noch zu drehen.

OFFENE U 14, OBERLIGA

Gierath –. BG Aachen 65:74 (28:27): Die BG vergab in der ersten Halbzeit leichtfertig viele gute Abschlussmöglichkeiten und lag zur Halbzeit knapp mit 27:28 im Rückstand. Die zweite Halbzeit begann bei mehrmaligem Führungswechsel zunächst ausgeglichen, ehe sich die Gäste aus Aachen durch einen 9:0-Run zum Ende des dritten Viertels erstmals leicht absetzen konnten. Dank der spielerischen Überlegenheit konnte das BG-Team den Vorsprung im vierten Viertel verteidigen und gewann nach durchwachsener Leistung das Auswärtsspiel mit neun Punkten Differenz.

Mehr von Aachener Zeitung