1. Sport

Düren: Quero verzaubert Evivo-Fans

Düren : Quero verzaubert Evivo-Fans

Nachdem die ersten beiden Partien eines Vorbereitungsturniers in eigener Halle gegen Essen und Eltmann gewonnen wurden, unterlag Volleyball-Bundesligist Evivo Düren im Abschlussspiel dem deutschen Vizemeister SV Bayer Wuppertal am Sonntag mit 1:3.

Trotz des Gewinns des ersten Satzes gelang es Evivo über weite Strecken nicht, ein effektives Angriffsspiel aufzuziehen.

Dem Team von Bernd Werscheck war deutlich anzumerken, dass es erst seit kurzer Zeit komplett zusammen trainieren kann.

Libero Till Lieber war bis zuletzt bei der Volleyball-EM im eigenen Land im Einsatz, die beiden Neuzugänge aus Südamerika, Heriberto Quero und Diego Gutierrez, stießen erst jüngst zur Mannschaft.

Trotz dieser kurzen Eingewöhnungsphase ist Quero, der durch seine Sprungkraft und Schlaghärte beeindruckt, bereits auf dem besten Weg, zum Liebling des Dürener Publikums zu werden.

Größter Schwachpunkt der jungen Mannschaft ist die Annahme, die unbedingt verbessert werden muss, wenn die Angriffskraft der Dürener besser zum Tragen kommen soll.

Die nächste Gelegenheit, sich weiter einzuspielen, hat Evivo am Mittwoch, wenn Ligakonkurrent Mendig zum letzten Test kommt, bevor am kommenden Sonntag der Klub zu Hause in die neue Saison startet.