1. Sport

Sebring: Maaßen scheidet in Sebring aus

Sebring : Maaßen scheidet in Sebring aus

Im engsten Finish der Geschichte des Rennens gab es bei den 12 Stunden von Sebring einen Audi-Doppelsieg.

JJ Lehto, Marco Werner und Tom Kristensen gewannen im R8 den Saisonauftakt der American Le Mans Series (ALMS) mit 6,365 Sekunden Vorsprung vor Frank Biela, Emanuele Pirro und Allan McNish.

Beide Autos absolvierten jeweils 361 Runden und damit 20 mehr als der Drittplatzierte Lola von James Weaver, Butch Leitzinger und Andy Wallace. Audi feierte in Florida den sechsten Erfolg in Serie.

Für Sascha Maaßen war das Rennen nach 98 Runden beendet. Der Aachener und seine Kollegen Timo Bernhard und Romain Dumas mussten ihren Porsche 911 GT3 RSR mit einem Motorschaden abstellen.