Walheim: Judo-Kämpferinnen erringen Siege Nr. 3 und 4

Walheim: Judo-Kämpferinnen erringen Siege Nr. 3 und 4

Ob’s zur Rückkehr in die Eliteliga gereicht hat, wussten die Judo-Kämpferinnen des Brander TV am Sonntagabend noch immer nicht so richtig. Denn noch können der TuS Hermannsburg oder der VfL Vorsfelde die Branderinnen theoretisch stellen.

Um ganz sicher zu gehen, würde ein Unentschieden beim JC Wermelskirchen — der finale Kampftag der Zweiten Judo-Bundesliga ist am 25. Juni — reichen, der sich am Samstag mit zwei Niederlagen aus dem Anwärterkreis zum Aufstieg verabschiedete.

Was man aber definitiv beim Brander Zweitligisten weiß — der Kader ging auch in den Kämpfen 3 und 4 mit Leidenschaft und Entschlossenheit vor. Die Konsequenz daraus ist logisch. Gegen den MTV Vorsfelde und den VfL Stade gelangen zwei 4:3-Erfolge. Und eine Heldin warf das „Drehbuch“ des Kampftages in der Sporthalle des Inda-Gymnasiums auch noch aus. Schwergewichtlerin Hannah Brankers holte in beiden Kämpfen beim Stande von 3:3 den entscheidenden Zähler zum Sieg.

„Ja, ja, die Hannah. Die war schon super drauf heute“, gefiel Trainerin Julia Janßen der bedingungslose Einsatz der Top-Athletin. „Super stark trat auch Neuzugang Danique Janssen aus den Niederlanden auf. Die „52erin“ holte als 17-jähriges Küken ebenfalls zwei Punkte und fühlte sich in den Fußstapfen von Sonja Wirth — sie holte zeitgleich eine Bronzemedaille beim Europacup in Madrid — sehr wohl.

Überhaupt hat das „junge Volk“, wie Julia Janßen ihre Juniorinnen bezeichnete, sich sehr an den etablierten Kader herangearbeitet und ausgezeichnete Leistungen präsentiert. Wie beispielsweise Jenny Klaus, die in der Klasse bis 78 Kilogramm „richtig cool auftrat“ und einen Kampf gewann. So gab es dann auch eine Belohnung der Trainerin: „Wir ziehen jetzt gemeinsam in die Stadt und feiern richtig ab.“ Möglicherweise als Bundesligist, der von seinem Glück noch nichts wusste. (mali)

Brand - Vorsfelde 4:3: - 57 kg: Christina Roos - Janne Ahrenhoold 0:10, -52 kg: Danique Janssen - Leonie Haack 7:0, - 63 kg: Isabel Schuldt - Anna Lachetta 5:0, - 48 kg: Annette Baczak - Fabienne Binder 10:0, - 78 kg: Sabrina Schemmel - Merle Wittekindt 0:10, - 70 kg: Jenny Klaus - Giovannah Scoccimarro 0:10, + 78 kg: Hannah Brankers - Svenja Habenicht 5:0

Brand - Stade 4:3: - 57 kg: Tais Martinez - Klara Skiera 10:0, -52 kg: Danique Janssen - Anna Schütt 5:0, - 63 kg: Alice Schweinoch - Eliza Wrobleska 0:5, - 48 kg: Annette Baczak — Susan Arnold 0:5, - 78 kg: Jenny Klaus - Sina Gräber 10:0, - 70 kg: Inga Schroeder - Judith Tirp 0:7, + 78 kg: Hannah Brankers - Sara Finke 7:0

Mehr von Aachener Zeitung