1. Sport
  2. Fußball
  3. Bundesliga

Mönchengladbach: Wieder lange Pause für Sebastian Schachten

Mönchengladbach : Wieder lange Pause für Sebastian Schachten

Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach muss vier bis sechs Wochen auf Abwehrspieler Sebastian Schachten verzichten.

Der 23 Jahre alte Profi, der 2007 vom Regionalligateam des SV Werder Bremen an den Niederrhein wechselte, hat sich im am Mittwoch im Testspiel gegen West Bromwich Albion (2:1) einen Außenmeniskusriss im rechten Knie zugezogen. Am kommenden Montag soll Schachten in Köln operiert werden.

Dies teilte der Club am Donnerstag mit. Der frühere Bremer absolvierte in der vergangenen Saison wegen einer Muskelentzündung und eines Muskelfaserrisses nur zwei Partien für die Gladbacher.