1. Sport
  2. Fußball
  3. Bundesliga

Köln: Vucicevic vor Rückkehr in Kölner-Startelf

Köln : Vucicevic vor Rückkehr in Kölner-Startelf

Nemanja Vucicevic kehrt in die Startelf des 1. FC Köln zurück.

Der in der vorigen Partie seiner Mannschaft bei Hannover 96 erst zur zweiten Halbzeit eingewechselte Mittelfeldspieler soll im Heimspiel am Sonntag (17 Uhr) gegen Werder Bremen von Beginn an das Kölner Offensivspiel beleben.

Trainer Christoph Daum hofft, dass diese Maßnahme zum Ende der Negativserie mit zuletzt vier Niederlagen beiträgt. „Wir stecken noch im Überlebenskampf. Das Spiel gegen Bremen ist einer von fünf Matchbällen, um den Klassenverbleib endgültig perfekt zu machen”, sagte Daum am Freitag.

Beim Versuch, den ersten Heimerfolg seit Anfang November 2008 perfekt zu machen, fehlen Petit und Geromel wegen Gelbsperre.

Kevin McKenna soll in die Innenverteidigung rücken, Marvin Matip im Mittelfeld einspringen. Ein gemeinsamer TV-Abend am Donnerstag im Geißbockheim, wo Daum mit den Profis die 0:1-Niederlage der Bremer im UEFA-Cup gegen Hamburg verfolgte, stimmte auf das Duell mit dem Bundesliga-10. ein.

Daum glaubt nicht, dass die Bremer mit Blick auf das UEFA-Cup-Rückspiel gegen den HSV Kräfte schonen wollen: „Werder wird das Spiel nicht abschenken. Selbst für den Fall, dass drei oder vier Bremer Profis fehlen, stehen wir vor einer schweren Aufgabe.”