Aachen: Vierte Niederlage in Serie: Aachen unterliegt Münster 1:2

Aachen: Vierte Niederlage in Serie: Aachen unterliegt Münster 1:2

Alemannia Aachen hat am Dienstagabend in der 3. Fußball-Liga gegen Preußen Münster eine 1:2 (0:0)-Heimniederlage einstecken müssen.

Die 12.206 Zuschauer sahen in der ersten Halbzeit ein Spiel mit vielen Standardsituationen, die aber allesamt nichts brachten. Dafür gab es viele Nickeligkeiten. Doch kurz nach Beginn von Durchgang zwei ging Aachen in Führung. Denis Pozder (48.) schob mühelos ein, nachdem Oguzhan Kefkir ein Missverständnis der Gäste eiskalt ausgenutzt und den Treffer vorbereitet hatte. Doch Münster drückte danach vehement und drehte die Partie durch Matthew Taylor (65. und 84.) mit dessen Saisontoren sechs und sieben.

Dadurch hielt die positive Münsteraner Serie, der SC Preußen ist mittlerweile schon achtmal in Serie ungeschlagen. Dagegen ging Aachen zum siebten Mal hintereinander sieglos vom Platz und verlor zuletzt gar viermal in Serie, damit auch alle drei Spiele unter dem neuen Trainer René van Eck.

Mehr von Aachener Zeitung