Mönchengladbach: VfB Stuttgart tritt ohne Niedermeier gegen Gladbach an

Mönchengladbach: VfB Stuttgart tritt ohne Niedermeier gegen Gladbach an

Fußball-Bundesligist VfB Stuttgart muss am Samstag im Spiel bei Borussia Mönchengladbach auf Georg Niedermeier verzichten.

Der Innenverteidiger falle wegen eines grippalen Infekts aus, sagte ein VfB-Sprecher am Freitag. Der unter muskulären Problemen leidende Kapitän Serdar Tasci tritt die Reise an den Niederrhein zwar mit an, sein Einsatz in der Abwehrzentrale ist aber noch nicht sicher.

Als Alternative für Niedermeier ist der Mexikaner Maza die erste Wahl. Sollte auch Tasci ausfallen, kämen laut Trainer Bruno Labbadia der 19-jährige Antonio Rüdiger oder Benedikt Röcker aus dem Drittliga-Team des VfB als Ersatz infrage. Zudem würde Labbadia in diesem Fall als weiteren Innenverteidiger den erst 18 Jahre alten Milos Degenek aus der U 19 der Schwaben in den Kader berufen.

Mehr von Aachener Zeitung