1. Sport
  2. Fußball
  3. Bundesliga

Mönchengladbach: Mönchengladbach verliert 2:3 zu Hause gegen Freiburg

Mönchengladbach : Mönchengladbach verliert 2:3 zu Hause gegen Freiburg

Der SC Freiburg bleibt im Kampf um den Aufstieg in die Fußball-Bundesliga im Rennen. Die Breisgauer gewannen am Sonntag beim bereits als Aufsteiger feststehenden Tabellenführer Borussia Mönchengladbach mit 3:2 (2:0) und rangieren mit 55 Punkten nur zwei Zähler hinter Platz drei.

Mit einem Heimsieg gegen SV Wehen Wiesbaden und weiterer Schützenhilfe am kommenden Sonntag kann Freiburg noch einen der Aufstiegsplätze erklimmen. Vor 54 067 Zuschauern im ausverkauften Borussia-Park erzielten Karim Matmour (8. Minute) und Ali Günes (36./59.) die Treffer für die Gäste. Rob Friend (63.) und Thomas Kleine (74.) trafen für Gladbach.