Aachen: Mönchengladbach II zeigt Nerven und verliert

Aachen: Mönchengladbach II zeigt Nerven und verliert

Mönchengladbach II zeigt Nerven. Im Nachholspiel der Fußball-Regionalliga führte der Tabellenerste in Rödinghausen durch ein Tor von Guiseppe Pisano (7.) bis zur 73. Minute.

<

p class="text">

Doch dann kassierte die Demandt-Elf noch drei Treffer. Felix Frank glich aus, Sören Siek erzielte das 2:1 (81.) und Sinisa Veselinovic erhöhte auf 3:1 (88.). Der Rückstand von Verfolger Alemannia Aachen beträgt damit weiterhin drei Punkte.

Mehr von Aachener Zeitung