Mönchengladbach: Leisten-OP: Mike Hanke fällt aus, Dominguez fliegt nach London

Mönchengladbach: Leisten-OP: Mike Hanke fällt aus, Dominguez fliegt nach London

Sieben Wochen vor dem Start in die neue Saison hat Borussias Sportdirektor Max Eberl seine To-Do-Liste nahezu komplett abgearbeitet: Alvaro Dominguez und Granit Xhaka haben unterschrieben, Erfolgstrainer Lucien Favre hat verlängert. Hinter einem Punkt fehlt der Haken allerdings noch: Gesucht wird nach wie vor ein neuer Sturmpartner für Mike Hanke.

Vielleicht hält Eberl in diesen Tagen sogar nach zwei Angreifern Ausschau. Denn: Hanke wird der Borussia für etwa vier Wochen fehlen. Der 28-Jährige wurde am Donnerstagmorgen an den Adduktoren operiert.

Der Saisonstart ist zwar nicht in Gefahr, der Blondschopf wird aber nahezu die komplette Vorbereitung verpassen. Das gilt auch für Alvaro Dominguez, der am Freitag nach London fliegt - mit der spanischen Fußball-Nationalmannschaft tritt er bei den Olympischen Sommerspielen an.

„Ich habe versucht, mit dem spanischen Verband zu reden, damit ich vielleicht später zur Mannschaft stoßen darf”, sagt der 23-Jährige der „RP Online”. „Aber keine Chance. Das ist hart für mich, ich verpasse die komplette Vorbereitung. Ich werde zusehen, nach dem Turnier schnellstmöglich zu kommen.”