1. Sport
  2. Fußball
  3. Bundesliga

Marbella: Gladbach: „Jeder kann sich noch mal zeigen”

Marbella : Gladbach: „Jeder kann sich noch mal zeigen”

Der 40-Mann-Tross von Borussia Mönchengladbach ist am Dienstag sicher in Malaga gelandet und hat sich für eine Woche im Golfhotel Guadalmina einquartiert.

Mit an Bord die Ausleih- oder Verkaufskandidaten: Marcel Ketelaer und Lawrence Aidoo, an denen der 1. FC Nürnberg interessiert sein soll, und Morten Skoubo. Der englische Zweitligist West Bromwich hat sich nach dem Probetraining noch nicht wieder gemeldet.

„Es kann sich jeder noch mal zeigen”, erklärte Trainer Holger Fach. „Aber ich werde den Spielern klarmachen, dass ich nicht mit einem 30-Mann-Kader arbeiten werde.”

Im Rahmen des „Marbella-Football-Cup” spielt Borussia am Freitag gegen den FC Volendam (20.00), das zweite Halbfinalspiel bestreiten Dortmund und der chinesische Meister Shanghai Shenhua. Finale und Spiel um Platz 3 werden am Samstag ausgetragen.