Mönchengladbach: Gladbach: Bobadilla fällt aus, um Bailly wird gebangt

Mönchengladbach: Gladbach: Bobadilla fällt aus, um Bailly wird gebangt

Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach muss im Heimspiel gegen den VfB Stuttgart am Samstag ohne Raul Bobadilla auskommen.

Beim argentinischen Stürmer wurde mittels einer Kernspinuntersuchung am Donnerstag ein Muskelfaserriss im linken Oberschenkel festgestellt, den er sich tags zuvor im Training zugezogen hatte. Für Bobadilla dürfte Rob Friend, der nach seiner Einwechslung in Hamburg den 3:2-Siegtreffer erzielt hatte, in die Startelf rücken.

Noch nicht gesichert ist der Einsatz von Torhüter Logan Bailly. Er leidet unter einer Blockierung und Nervenreizung im Hals- und Brustwirbelbereich.

Allerdings hatten sich die Beschwerden am Donnerstag bereits gebessert, so dass Trainer Michael Frontzeck davon ausgeht, dass Bailly noch rechtzeitig fit wird. Andernfalls müsste der Keeper wie an den ersten fünf Spieltagen durch Christofer Heimeroth vertreten werden.

Mehr von Aachener Zeitung