Mönchengladbach: Das Bundesliga-Debüt für Alexander Ring?

Mönchengladbach: Das Bundesliga-Debüt für Alexander Ring?

Patrick Hermann hat nach seinem Schlüsselbeinbruch wieder das individuelle Training aufgenommen - aber natürlich wird er nicht am Samstag gegen den SC Freiburg spielen.

Ob erneut Igor de Camargo sein Vertreter sein wird? Trainer Lucien Favre verrät nichts, doch es scheint nicht unwahrscheinlich, dass Alexander Ring, 21, sein Bundesliga-Debüt geben könnte auf der offensiven rechten Außenbahn.

Favre sagt über den Finnen, der in der Winterpause zur Borussia kam: „Er wird langsam kommen.” Und das ist schon mehr als ein dezenter Hinweis für eine Nominierung in der Startformation...