1. Sport
  2. Fußball
  3. Bundesliga

Köln: 1. FC Köln „auf Schalke” mit Defensiv-Problemen

Köln : 1. FC Köln „auf Schalke” mit Defensiv-Problemen

Stale Solbakken sieht sich bei seiner Auswärtspremiere in der Fußball-Bundesliga erheblichen personellen Herausforderungen gegenüber.

Dem neuen Trainer des 1. FC Köln fehlen im Gastspiel am Samstag bei Pokalsieger FC Schalke 04 in Youssef Mohamad (Knieverletzung) und Kevin Pezzoni, der an einem Virus erkrankt ist und Sportverbot hat, zwei Innenverteidiger. Für Pezzoni, dem beim 0:3 gegen den VfL Wolfsburg zwei krasse Fehler unterliefen, soll Kevin McKenna auflaufen, wie der Norweger Solbakken am Freitag ankündigte.

Auch offensiv ergibt sich bei den Kölnern, die letztmals am 28. August 1993 in Gelsenkirchen siegten (2:1), ein Problem: Torjäger Milivoje Novakovic ist nach seiner Gelb-Roten Karte gegen Wolfsburg gesperrt. Nationalstürmer Lukas Podolski wird im Duell der beiden Tabellenletzten als einzige FC-Spitze erwartet.