1. Sport
  2. Fußball
  3. Borussia Mönchengladbach

Mönchengladbach: Jantschke vor Rückkehr in Gladbacher Startelf

Mönchengladbach : Jantschke vor Rückkehr in Gladbacher Startelf

Tony Jantschke steht vor der Rückkehr in das Team von Borussia Mönchengladbach. Laut Fußball-Lehrer Lucien Favre ist der Außenverteidiger wieder eine Option für das Bundesligaspiel am Sonntag (17.30 Uhr) bei Hertha BSC.

Der grippeerkrankte Jantschke war beim 1:0 über Wolfsburg von Julian Korb vertreten worden. „Bis auf Martin Stranzl stehen alle Spieler zur Verfügung”, sagte Favre am Freitag.

Der Tabellendritte aus Mönchengladbach ist seit zehn Spielen ungeschlagen und könnte mit einem Sieg seine Ausgangsposition im Kampf um die direkte Qualifikation für die Champions League weiter verbessern. Schließlich steht der nur zwei Punkte entfernte Verfolger aus Leverkusen im Duell mit Meister FC Bayern vor einer schweren Aufgabe.

Bedenken, dass die Münchner mit Blick auf das Königsklassen-Duell in Barcelona Stars schonen könnten, hat Borussias Sportdirektor Max Eberl nicht: „Bayern wird mit Sicherheit eine Mannschaft aufbieten, die Qualität hat und in Leverkusen gewinnen kann.”

Favre warnte seine Profis davor, die Berliner zu unterschätzen. „Sie stehen sehr kompakt, bekommen wenige Gegentore und sind gut organisiert.” Nach Vereinsangaben wollen 8000 Borussia-Fans ihre Mannschaft in die deutsche Hauptstadt begleiten.

(dpa)