1. Sport
  2. Fußball
  3. Borussia Mönchengladbach

Berlin: Gladbachs Herrmann erleidet Bänderverletzung im Sprunggelenk

Berlin : Gladbachs Herrmann erleidet Bänderverletzung im Sprunggelenk

Borussia Mönchengladbach muss längere Zeit auf Fußball-Nationalspieler Patrick Herrmann verzichten. Der 25 Jahre alte Offensivspieler hat am Freitag im Bundesligaspiel gegen Hertha BSC (0:3) in Berlin mehrere Verletzungen im rechten Sprunggelenk zugezogen.

Das ergab eine Untersuchung durch den Gladbacher Mannschaftsarzt am Samstag. Wie die Borussia mitteilte, wurden ein Riss der Außenbänder, des vorderen Innenbands und des Syndesmosebands festgestellt. Wie lange Herrmann genau ausfallen wird, blieb zunächst offen.

„Es tut mir in der Seele weh. Patrick ist ein wichtiger Spieler, ein so positiver Mensch und in Topform ein Thema für die Nationalmannschaft”, sagte Mönchengladbachs Trainer André Schubert.

Herrmann musste nach einem unglücklichen Zweikampf mit Herthas Stürmer Vedad Ibisevic ausgewechselt werden. Mit Krücken ging es aus der Klinik zurück ins Berliner Teamhotel und dann am Vormittag in den Flieger in die Heimat.

Der 25 Jahre alte Herrmann war in dieser Saison bereits einige Wochen wegen eines Muskelfaserrisses ausgefallen und hatte zuvor lange wegen eines Kreuzbandrisses im Knie gefehlt.

(dpa)