1. Sport
  2. Fußball
  3. Borussia Mönchengladbach

Arbeitswoche in Harsewinkel: Gladbach ohne Plea ins Trainingslager

Arbeitswoche in Harsewinkel : Gladbach ohne Plea ins Trainingslager

Ohne den noch verletzten Alassane Plea ist Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach am Montag in die Arbeitswoche im Trainingslager in der Klosterpforte in Harsewinkel-Marienfeld gestartet.

Der Franzose, der mit muskulären Problemen bis auf Weiteres ausfällt, ist in Mönchengladbach geblieben und lässt sich dort behandeln. Auch der erwartete Neuzugang Valentino Lazaro ist noch nicht im Trainingslager, soll aber nach Medienberichten dort im Laufe der Woche eintreffen.

Trainer Marco Rose, der auf die traditionelle Vorbereitung am Tegernsee in diesem Sommer verzichten musste, will die Woche nach bereits zwei gewonnenen Testspielen nutzen, um möglichst bald alle Profis beisammen zu haben und viele Gespräche zu führen.

Marcus Thuram und Denis Zakaria stehen nach ihren Verletzungen ebenso wie Plea noch nicht im Mannschaftstraining. „Es wird hier um alles gehen, was wir für eine erfolgreiche Saison brauchen“, sagte der Borussen-Coach.

Zum Abschluss des einwöchigen Aufenthalts treffen die Gladbacher auf der Hotelanlage am Samstag im dritten Testspiel auf den SC Paderborn.

(dpa)