1. Sport
  2. Fußball
  3. Borussia Mönchengladbach

Mönchengladbach: Gladbach muss auf vier Innenverteidiger verzichten

Mönchengladbach : Gladbach muss auf vier Innenverteidiger verzichten

Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach gehen vor der Partie gegen Eintracht Frankfurt am Sonntag (17.30 Uhr/Sky) die Innenverteidiger aus. Neben Martin Stranzl (Sperre) und Alvaro Dominguez (Schlüsselbeinbruch) stehen auch zwei mögliche Vertreter nicht zur Verfügung.

Kapitän Filip Daems muss wegen Problemen im Rücken- und Hüftbereich pausieren, Havard Nordtveit plagt eine Verletzung am Sprunggelenk.

„Bisher haben wir immer Glück gehabt. Aber damit müssen wir jetzt leben”, sagte Borussias Trainer Lucien Favre am Freitag. Erster Anwärter auf den Platz neben Roel Brouwers in der zentralen Abwehr ist nun Rechtsverteidiger Tony Jantschke. „Meine Traumposition ist die Innenverteidigung nicht, aber ich habe dort schon Erfahrungen gesammelt”, sagte Jantschke. Auf der rechten Seite könnte Julian Korb sein Startelf-Debüt in der ersten Liga feiern. Bislang kam der 21-Jährige erst zu einem 17-Minuten-Einsatz in der Bundesliga.

(dpa)