1. Sport
  2. Fußball
  3. Borussia Mönchengladbach

Mönchengladbach: Entscheidung über ter Stegen in der Winterpause

Mönchengladbach : Entscheidung über ter Stegen in der Winterpause

Die Entscheidung über die Zukunft von Borussia Mönchengladbachs Torhüter Marc-André ter Stegen soll in der Winterpause fallen. Dies bestätigte Gladbachs Vizepräsident Rainer Bonhof am Sonntag in der Sendung „Doppelpass” des TV-Senders Sport1.

„Wir werden uns in der Winterpause mit Marc und seinem Berater an einen Tisch setzen. Aber er hat noch nichts unterschrieben. Wir haben keinen Handlungsbedarf”, sagte Bonhof. Ter Stegens Vertrag läuft bis zum 30. Juni 2015. Der Fußball-Bundesligist möchte den 21-jährigen Nationaltorhüter und gebürtigen Gladbacher, der seit mehr als 17 Jahren bei der Borussia spielt, langfristig binden.

Interesse an einer Verpflichtung soll vor allem der FC Barcelona haben. „Ich würde mir das auch anhören, wenn der FC Barcelona anklopft. Wir haben aber von denen noch nichts gehört”, meinte Bonhof. Der Weltmeister von 1974 würde sich freuen, wenn der Keeper bei seinem Heimatclub bleibt. „Marc passt super zu uns. Er kann eine Figur werden, die bei uns alt werden kann. Er ist ein Gladbacher Junge.”

(dpa)