Von Schalke zur Borussia: Embolo-Wechsel perfekt

Von Schalke zur Borussia : Embolo-Wechsel perfekt

In Breel Embolo hat Borussia Mönchengladbach den ersten neuen Stürmer für die nächste Saison in der Fußball-Bundesliga nach zähen Verhandlungen verpflichtet. Der Schweizer Nationalspieler wechselt nach drei Jahren beim FC Schalke 04 zum Tabellenfünften.

Über die Ablösesumme für den 22-Jährigen, der beim Revierclub noch einen Vertrag bis 2021 hatte, wurde nichts bekannt, sie dürfte aber im Bereich von zehn bis zwölf Millionen Euro plus weiterer Bonuszahlungen liegen.

Die Schalker hatten 2016 26,5 Millionen Euro für den Stürmer des FC Basel bezahlt. Embolo ist nach Rechtsverteidiger Stefan Lainer (RB Salzburg) und Torhüter Max Grün (SV Darmstadt 98) der dritte Neuzugang für den Bundesligafünften.

(dpa)