Mönchengladbach: Borussia Mönchengladbach im Achtelfinale ohne Christoph Kramer

Mönchengladbach : Borussia Mönchengladbach im Achtelfinale ohne Christoph Kramer

Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach geht mit großen Personalsorgen in das Achtelfinale des DFB-Pokals gegen Bayer Leverkusen (Mittwoch, 18.30 Uhr/Sky). Trainer Dieter Hecking muss mindestens auf sechs Profis verzichten. Dazu gehört auch wieder Mittelfeldspieler Christoph Kramer (Nacken- und Schulterprobleme).

<

p class="text">

Noch offen ist der Einsatz von Abwehrspieler Nico Elvedi (Oberschenkelprellung) und Raffael (Wadenprobleme). Zurück ins Team kehrt Denis Zakaria nach Gelbsperre. Hecking freut sich auf den Jahresabschluss. „Wir sind heiß auf den Pokal. Das wird ein offener Schlagabtausch.”

(dpa)
Mehr von Aachener Zeitung