1. Sport
  2. Fußball
  3. Alemannia Aachen

Aachen: Trotz hohem Einsatz: Alemannia übernimmt die „rote Laterne“

Kostenpflichtiger Inhalt: Aachen : Trotz hohem Einsatz: Alemannia übernimmt die „rote Laterne“

Fuat Kilic dürfte bereits klar gewesen sein, dass der Saisonstart alles andere als einfach für die Alemannia wird. Und obwohl die Schwarz-Gelben auch gegen die SG Wattenscheid eine engagierte Leistung zeigten, stehen die Tivoli-Kicker nach dem 0:2 (0:1) gegen die Ruhrgebietler zum ersten Mal seit dem Abstieg in die Regionalliga am Tabellenende.

ieabD war der uktftaA dchsurau repheervilsv:edcn ieD reHaeushnr enreäipensrtt hsci ngirulgssfifta ndu rnseepst fürh gneeg die mtkkoap stdeeehnn o.crmuBhe eacCnhn eanwr cdojeh nlewearga,M saw Taugn mit mneei ttensa sShscu asu urnd 25 eteMr in ned lnienk Wleink rfebteast .)32(.

So estmus Kilci itm hsaenen, eiw esni Team deriew eeinm Rücsakdtn irinftelhhe.re nI dme bfteannpmekot udn enfltot plSei inezget cish die Aaenennml arwz cahu in red eentzwi leHtfä gnetga,ier aber ßraeu eni apar rngahleba nlophcfKbalacen cnah d,antadsSr ibleb hrWTeSütoG-r kanctaSar hetgdeeiwn nhosg.ulfäctgebiss

Beincndeehz war ide leetzt enSez erd a:Pietr Nach emnie nedür Foul an vaadiKiD- isnBög gab se noclmha eeni getu haF,itsßnercoce cuha lkNsia cauhsJk raw imt cahn rnevo g.ielet hDco ümresT aneFlk aldtene cnah run inwneeg eenrtM bemi ipGn,greleese Dasi thmaec scih auf ndu adnov nud zeeltrei mit mde Apfiffb sda 02: +(94.).0

urN genwei Tgea eeibnbl uatF ,ciliK um enesin nfifgAr enu zu eejirtnu:s Am rtaFegi um 19 hUr tirtt dei nelaiAman teiresb bie tRWso-ise uesbaerOhn na.