1. Sport
  2. Fußball
  3. Alemannia Aachen

Aachen: „Stop-Tihange-Spiel“: Noch kein „seriöses“ Erlös-Ergebnis

Aachen : „Stop-Tihange-Spiel“: Noch kein „seriöses“ Erlös-Ergebnis

Den Erlös des „Stop-Tihange-Spiels“ am Samstag hat Alemannia Aachen dem gleichnamigen grenzüberschreitenden Aktionsbündnisses versprochen. 21.100 Zuschauer bezahlten die fünf Euro Eintritt für die Partie gegen 1. FC Köln II.

rbAe hcno igneel die hbrnuecgnAen für end gucttkseenfoa einc-DeisStutry nud ads neTiigtkc itcnh .ovr suatngecereheHr nrweed nesüms eudmz nE-erh ndu tkra.Deaurne

amnAilneas herrsfsüteähfcG mioT kikzsyprS nceerth tesr dEen romNvbee mit eniem e„rs“öenis sEnb.geir iBs hdnai tsi huca eid trrenVeseugig edr onedtriindoeS kre„Th“i-gonTait .eedbten ziSrpkysk gthe ovn menei pnpak ifegetülnfsnl rsölE für sda büoskiidsnnnAt uas.