Stipe Batarilo verlängert bei Alemannia Aachen für weitere zwei Jahre

Vertrag bei Alemannia Aachen verlängert : Batarilo bleibt am Tivoli

Die Alemannia kann auch in der kommenden Saison auf Stipe Batarilo bauen. Wie der Verein am Freitagvormittag bekanntgab, unterschrieb der Mittelfeldspieler für weitere zwei Jahre bei den Aachenern.

Batarilo kam in seiner Zeit am Tivoli in 29 Partien zum Einsatz, dabei gelangen ihm acht Treffer und eine Torvorlage. Insgesamt spielte der 25-Jährige in 159 Spielen in der Regionalliga West, in der die Statistik 23 Tore und 12 Assists aufweist.

„Es ist schön, dass wir einen weiteren Schlüsselspieler zwei Jahre den Verein binden konnten“, zitiert der Verein Trainer Fuat Kilic in seiner Mitteilung zur Vertragsverlängerung. Batarilo habe in der abgelaufenen Saison „zu den absoluten Leistungsträgern“ gezählt und seine Torgefahr bewiesen.

Der Spieler selbst erklärte, sich trotz anderer Angebote zu einem Verbleib in Aachen entschieden zu haben. „Ich fühle mich hier sehr wohl, weil ich das Vertrauen des Trainers spüre und wir eine gute Mannschaft haben, mit der wir in der kommenden Saison oben angreifen wollen“, gab Batarilo als Gründe für seine Entscheidung für die Alemannia an.

(red)
Mehr von Aachener Zeitung