1. Sport
  2. Fußball
  3. Alemannia Aachen

Spielplan der Regionalliga West: Alle Spiele von Alemannia Aachen

Spielplan veröffentlicht : Alemannia startet gegen Dortmund II in die Saison

Am Montag wurde der Rahmenspielplan der Regionalliga West veröffentlicht. Die neue Saison startet mit der Begegnung des SV Rödinghausen gegen Absteiger Preußen Münster am 4. September. Die Alemannia absolviert ihr erstes Spiel am Tivoli gegen Borussia Dortmunds U23.

Nach dem corona-bedingten Abbruch der Saison 2019/2020 gehen nun 21 Teams an den Start. Zu den Teams des Vorjahres kommen vier Aufsteiger und Preußen Münster als Absteiger aus der dritten Liga. Zwar gab es keine Absteiger aus der Regionalliga, der TuS Haltern zog jedoch seine Mannschaft kurzfristig zurück. Die SG Wattenscheid sucht zudem den Neuanfang nach der Insolvenz in der Oberliga.

Der Westdeutsche Fußballverband (WDFV) hat am Montagmorgen den Spielplan für die neue Saison bekanntgegeben. Absteiger Preußen Münster eröffnet die Spielzeit mit einem „kleinen” Derby beim amtierenden Meister SV Rödinghausen am Freitag, dem 4. September, um 18 Uhr.

Alemannia Aachen erwartet zum Auftakt die U23 des Bundesligisten Borussia Dortmund auf dem Tiivoli. „Das ist eine anspruchsvolle Aufgabe. Ich kenne die BVB-Zweite, die allerdings eine hohe Fluktuation und einen neuen Trainer hat. Daher kann man sie nicht mit vergangener Saison vergleichen“, weiß Aachens Coach Stefan Vollmerhausen.

Aufsteiger Beeck erwartet zum Auftakt Rot-Weiß Oberhausen: „Eine interessante Aufgabe, das passt. Der Monat September mit den beiden Mittwochsspielen ist hart“, ist Beecks Sportlicher Leiter Friedel Henßen froh, dass diese beiden Partien Heimspiele sind.

Für die Mannschaften dürfte es ein strapaziöses Jahr werden. Während die Saison 2018/2019 etwa noch 34 Spieltage hatte, müssen die Teams in der kommenden Spielzeit 42 Ligapartien absolvieren. Damit einher gehen auch mehrere englische Wochen. Ein Team hat pro Runde jeweils spielfrei. Die Alemannia ist dabei etwas im Pech, denn ihr spielfreier Tag ist ausgerechnet der jeweils letzte der Hin- und Rückrunde. Die Planungen gelten laut WDFV ausdrücklich nur vorbehaltlich der Coronavirus-Auflagen. Den kompletten Rahmenspielplan gibt es hier.

Ganz beendet ist die Saison 2019/2020 jedoch auch noch nicht. Am 16. August (15 Uhr) tritt die Alemannia zum Halbfinale im Mittelrheinpokal beim FC Pesch an. Am 22. August findet dann das Finale gegen den Sieger der Partie 1. FC Düren/Viktoria Arnoldsweiler statt. Der „Finaltag der Amateure” wird erneut live bei der ARD übertragen. Und der Gewinn ist in diesem Jahr besonders attraktiv – in der ersten Runde des DFB-Pokals wartet auf den Sieger der Rekordmeister FC Bayern München mit seinen Star-Spielern.

Der Spielplan der Alemannia im Überblick

Pokal

Halbfinale, 16.8., 15 Uhr: FC Pesch - Alemannia

Finale, 22.8.: Pesch/Alemannia - FC Düren/Arnoldsweiler

1. Runde DFB-Pokal, 11.-14.9.: Sieger Mittelrheinpokal - FC Bayern München

Hinrunde

  • 1. Spieltag, 5.9.: Alemannia - BVB II
  • 2. Spieltag, 12.9., RW Ahlen - Alemannia
  • 3. Spieltag, 16.9.: Alemannia - Lippstadt
  • 4. Spieltag, 19.9.: Fort. Düsseldorf II - Alemannia
  • 5. Spieltag, 23.9.: Alemannia - Fortuna Köln
  • 6. Spieltag, 26.9.: Münster - Alemannia
  • 7. Spieltag, 3.10.: Alemannia - Mönchengladbach II
  • 8. Spieltag, 10.10.: Alemannia - Oberhausen
  • 9. Spieltag, 17.10.: Alemannia - Schalke II
  • 10. Spieltag, 21.10.: Rödinghausen - Alemannia
  • 11. Spieltag, 24.10.: Alemannia - Berg. Gladbach
  • 12. Spieltag, 31.10.: Straelen - Alemannia
  • 13. Spieltag, 4.11.: Alemannia - Homberg
  • 14. Spieltag, 7.11.: Wuppertal - Alemannia
  • 15. Spieltag, 14.11.: Wegberg-Beeck - Alemannia
  • 16. Spieltag, 21.11.: Alemannia - 1. FC Köln II
  • 17. Spieltag, 25.11.: Lotte - Alemannia
  • 18. Spieltag, 28.11.: Alemannia - RW Essen
  • 19. Spieltag, 5.12.: Wiedenbrück - Alemannia
  • 20. Spieltag, 12.12.: Alemannia - Bonn
  • 21. Spieltag: spielfrei

Rückrunde

  • 22. Spieltag, 16.1.: BVB II - Alemannia
  • 23. Spieltag, 23.1.: Alemannia - RW Ahlen
  • 24. Spieltag, 30.1.: Lippstadt - Alemannia
  • 25. Spieltag, 6.2.: Alemannia - Fort. Düsseldorf II
  • 26. Spieltag, 13.2.: Fort. Köln - Alemannia
  • 27. Spieltag, 20.2.: Alemannia - Münster
  • 28. Spieltag, 27.2.: Mönchengladbach II - Alemannia
  • 29. Spieltag, 6.3.: Oberhausen - Alemannia
  • 30. Spieltag, 13.3.: Schalke II - Alemannia
  • 31. Spieltag, 20.3.: Alemannia - Rödinghausen
  • 32. Spieltag, 27.3.: Berg. Gladbach - Alemannia
  • 33. Spieltag, 3.4.: Alemannia - Straelen
  • 34. Spieltag, 7.4.: Homberg - Alemannia
  • 35. Spieltag, 10.4.: Alemannia - Wuppertal
  • 36. Spieltag, 17.4.: Alemannia - Wegberg-Beeck
  • 37. Spieltag, 24.4.: 1. FC Köln II - Alemannia
  • 38. Spieltag, 8.5.: Alemannia - Lotte
  • 39. Spieltag, 15.5.: RW Essen - Alemannia
  • 40. Spieltag, 22.5.: Alemannia - Wiedenbrück
  • 41. Spieltag, 29.5.: Bonn - Alemannia
  • 42. Spieltag: spielfrei

Hinweis: Die genaue Terminierung der Partien nimmt der WDFV kurzfristig vor. Bisher ist nur der 1. Spieltag genau terminiert. Bei den Spielen am Wochenende ist jeweils der Samstag als Datum angegeben. Aufgrund von Kollisionen mit den Pokalwettbewerben oder lokalen Änderungen der Corona-Schutzverordnung kann es zu Verschiebungen kommen.

(cheb/rau)