Sebastian Schmitt: "Wir können mit breiter Brust auftreten."