1. Sport
  2. Fußball
  3. Alemannia Aachen

„You never talk alleng“: Sascha Hildmann zu Gast im Podcast

„You never talk alleng“ : Sascha Hildmann zu Gast im Podcast

Am Samstag empfängt Alemannia Aachen den ungeschlagenen Tabellenführer Preußen Münster. Dessen Trainer Sascha Hildmann ist zu Gast in unserem Podcast.

Von 2000 bis 2002 stand Sascha Hildmann bei Alemannia Aachen unter Vertrag. „Es ist immer etwas Besonderes, zurückzukommen. Ich hatte eine sehr schöne Zeit in Aachen“, sagt der 50-Jährige in der aktuellen Ausgabe unseres Alemannia-Podcasts „You never talk alleng“.

37 Zweitligaspiele absolvierte der Abwehrspieler am alten Tivoli. „Ich war nie der begnadete Zweitligakicker, eher unteres Mittelmaß“, beschreibt er die eigene aktive Karriere. Besonders ist ihm die Atmosphäre auf dem alten Tivoli in Erinnerung geblieben. Lose Kontakte mit ehemaligen Mitspielern wie Willi Landgraf, Frank Schmidt oder Ivica Grlic bestehen bis heute.

Im Podcast erzählt der Preußen-Coach, wie seine Trainerkarriere sich Stück für Stück entwickelt hat, warum die Zeichen in Münster auf Erfolg stehen und wie er die Enttäuschung verarbeitet hat, als sein Team den Drittligaaufstieg im Sommer um drei Tore verpasst hat.

(red)