Netzschau zum Spiel der Alemannia: Pokalhelden sehen einen müden Kick

Netzschau zum Spiel der Alemannia: Pokalhelden sehen einen müden Kick

Sie sind ein ständiger Gast am Tivoli: Tradition und Erinnerungen an längst vergangene Geschichten. 15 Jahre nach dem womöglich größten Triumph der Vereinsgeschichte und vier Jahre nach dem Rekordspiel gegen RW Essen gab es jedoch nur ein glanzloses 0:0 gegen die U23 des 1. FC Köln zu sehen. Ist immer sehenswert: Unsere Netzschau!

Im Februar 2015 war die Hoffnung groß, dass man schon bald die Tristesse der Regionalliga verlassen kann. Ausverkauftes Haus gegen Rot-Weiss Essen, ein Sieg vor euphorischer Kulisse, die Tabellenführung - und nur drei Monate später wich das Gefühl purer Ernüchterung.

Zumindest für diesen einen Tag wurde der neue Tivoli jedoch so richtig wachgeküsst. Nur Geschäftsführer Martin vom Hofe - damals noch bei RWE angestellt - antwortet ganz süffisant auf die Ausgangsfrage: „I had none!” Oder wie eine Fußballzeitschrift in ihrem Liveticker titelte: „Essen ist fertig!”

Mit Vorfreude auf das erste Pflichtspiel des Jahres kamen die ersten Fans schon früh ins Stadion.

Für manch einen sollen die Treppen hinauf in den Block sogar der Gang ins eigene Wohnzimmer sein - wenn auch ein sehr kaltes.

Diese elf Spieler sollten die jungen Geißböcke zähmen - und mit Robin Garnier, Matti Fiedler, Marco Müller und Vincent Boesen konnte Robert Moonen sogar vier Vertragsverlängerer begrüßen.

Was folgte, war alles andere als eine spielerische Offenbarung. Viele Ungenauigkeiten und mangelnde Chancenverwertung wird wohl auch Fuat Kilic seinen Jungs ankreiden. So sahen auch die Fans das Spiel.

Als großes Stadion lockt der Tivoli natürlich den ein oder anderen Groundhopper an. Dass der Bierpreis so hervorgehoben wird, verrät jedoch, dass das Spiel ebenso für hartgesottene Fans von der britischen Insel wenig Highlights bot.

Die Kartoffelkäfer machen alles richtig - und schauen bereits auf das Spiel am kommenden Sonntag. Das tun wir ebenso und hoffen darauf, dass es dann vorbei ist mit dem schwarz-gelben Winterschlaf!

(cheb)
Mehr von Aachener Zeitung