1. Sport
  2. Fußball
  3. Alemannia Aachen

Netzschau zum Spiel Rot Weiss Ahlen gegen Alemannia Aachen

Netzschau zum Spiel im Wersestadion : StrAHLENde Gesichter bei der Alemannia

Die Alemannia gewann am Samstag in Ahlen dank eines Geniestreichs von Vincent Boesen 1:0. Verfolgte die Partie im Livestream: die Netzschau.

Im FVM-Pokalfinale gegen den 1. FC Düren präsentierte sich die Alemannia schwach und verlor. Zum Ligastart auf dem Tivoli gegen Dortmund II stimmte vieles, nicht aber das Ergebnis. Gegen die Zweitvertretung der schwarz-gelben Borussia unterlag Stefan Vollmerhausen mit seiner Mannschaft 0:1.

Sportdirektor Thomas Hengen hatte kurz vorher auch noch einmal auf dem Transfermarkt zugeschlagen. In der Offensive war Alemannia Aachen eh schon dünn besetzt, nach der Verletzung von Neuzugang Oluwabori Falaye musste aber auf jeden Fall noch Unterstützung her. Fündig wurde die Alemannia beim Ligakonkurrenten Rot-Weiss Essen in Form von Hamdi Dahmani. Der spielte bereits in der U19 einst für die Aachener und kam zum Ende der Woche wieder zurück an den Tivoli.

<aside class="park-embed-html"> <div id="fb-root"></div> <script async="1" defer="1" crossorigin="anonymous" src="https://connect.facebook.net/de_DE/sdk.js#xfbml=1&amp;version=v8.0" nonce="mC5nQ0dm"></script><div class="fb-post" data-href="https://www.facebook.com/AlemanniaAachen/photos/a.667309059982347/3339265549453338/?type=3&amp;theater" data-width="552"><blockquote cite="https://www.facebook.com/AlemanniaAachen/photos/a.667309059982347/3339265549453338/?type=3" class="fb-xfbml-parse-ignore"><p>Hamdi Dahmani wechselt von Rot-Weiss Essen zur Alemannia 🙌🏼 Alemannia Aachen wird vor dem ersten Auswärtsspiel der...</p>Gepostet von <a href="https://www.facebook.com/AlemanniaAachen/">Alemannia Aachen</a> am&nbsp;<a href="https://www.facebook.com/AlemanniaAachen/photos/a.667309059982347/3339265549453338/?type=3">Donnerstag, 10. September 2020</a></blockquote></div> </aside>
Dieses Element enthält Daten von Facebook. Sie können die Einbettung solcher Inhalte auf unserer Datenschutzseite blockieren

Von da aus ging es dann aber direkt in Ahlener Wersestadion, denn es war Matchday!

<aside class="park-embed-html"> <div class="fb-post" data-href="https://www.facebook.com/BlackEaglesAachen/photos/a.848911015190440/3258927210855463/?type=3&amp;theater" data-width="552"><blockquote cite="https://www.facebook.com/BlackEaglesAachen/photos/a.848911015190440/3258927210855463/?type=3" class="fb-xfbml-parse-ignore"><p>- MATCHDAY - Zeigt was in Euch steckt, Jungs! Wir haben Bock auf &quot;AUSWÄRTSSIEG&quot;.</p>Gepostet von <a href="https://www.facebook.com/BlackEaglesAachen/">Black Eagles</a> am&nbsp;<a href="https://www.facebook.com/BlackEaglesAachen/photos/a.848911015190440/3258927210855463/?type=3">Freitag, 11. September 2020</a></blockquote></div> </aside>
Dieses Element enthält Daten von Facebook. Sie können die Einbettung solcher Inhalte auf unserer Datenschutzseite blockieren

Dort stand Dahmani dann auch direkt in der Startelf und hätte seine Rückkehr nach Aachen fast richtig kitschig gestartet. In der siebten Minute wäre er beinahe mit dem Kopf erfolgreich gewesen. Doch an diesem Tag sollte sein Sturmkollege Vincent Boesen glänzen. Und wie. Nur drei Minuten nach der Dahmani-Chance packte Aachens Nummer 9 den Zauberfuß aus: Freistoß irgendwo aus der Mitte des Feldes, Boesen setzt sich an der 16-Meter-Linie von der Verteidigung ab und macht es sich am linken Strafraumeck gemütlich, nimmt den flachen Pass an, legt ihn sich hoch und zimmert ihn volley ins Netz. Traumtor! Führung! Läuft!

<aside class="park-embed-html"> <div class="fb-post" data-href="https://www.facebook.com/DieKartoffelkaefer/photos/a.618628174846676/3372833792759420/?type=3&amp;theater" data-width="552"><blockquote cite="https://www.facebook.com/DieKartoffelkaefer/photos/a.618628174846676/3372833792759420/?type=3" class="fb-xfbml-parse-ignore"><p>Tooorrrrr zum 0:1 (.14) 🖤💛😊 RW Ahlen - Alemannia 0:1</p>Gepostet von <a href="https://www.facebook.com/DieKartoffelkaefer/">Die Kartoffelkäfer</a> am&nbsp;<a href="https://www.facebook.com/DieKartoffelkaefer/photos/a.618628174846676/3372833792759420/?type=3">Samstag, 12. September 2020</a></blockquote></div> </aside>
Dieses Element enthält Daten von Facebook. Sie können die Einbettung solcher Inhalte auf unserer Datenschutzseite blockieren

Lief übrigens auch: der Livestream. Gezwungenermaßen. Coronabedingt durften auch in Ahlen nur 300 Menschen ins Stadion, Auswärtsfans gar nicht und auch ansonsten war der Zugang in die Spielstätte überschaubar. So wurde kurz vor Anstoß noch schnell ein Konto bei einem der beiden Streamingdienste angelegt, die Kreditkarte sorgte für die Zahlung der fälligen fünf Euro und schon bewegte sich etwas auf dem Bildschirm. Erst ruckelte es etwas, dann hing es, zu Beginn gab es sogar noch einen Kommentator, der aber irgendwann im Laufe der Partie verstummte, aber dann konnte die Partie problemlos verfolgt werden. Macht das Spaß? Ersetzt das das Stadion-Feeling? Ist das eine gute Alternative zum Stadionbesuch? Natürlich nein, nein und nein. Aber immerhin ist es heutzutage möglich, dass man die Spiele trotz der Situation verfolgen kann. Da muss man Abstriche machen, aber man kann sein Team sehen. Und den Boesen-Treffer sollte man gesehen haben, denn der war einfach nur schön:

<aside class="park-embed-html"> <blockquote class="instagram-media" data-instgrm-captioned data-instgrm-permalink="https://www.instagram.com/tv/CFCmxDBqq3h/?utm_source=ig_embed&amp;utm_campaign=loading" data-instgrm-version="12" style=" background:#FFF; border:0; border-radius:3px; box-shadow:0 0 1px 0 rgba(0,0,0,0.5),0 1px 10px 0 rgba(0,0,0,0.15); margin: 1px; max-width:658px; min-width:326px; padding:0; width:99.375%; width:-webkit-calc(100% - 2px); width:calc(100% - 2px);"><div style="padding:16px;"> <a href="https://www.instagram.com/tv/CFCmxDBqq3h/?utm_source=ig_embed&amp;utm_campaign=loading" style=" background:#FFFFFF; line-height:0; padding:0 0; text-align:center; text-decoration:none; width:100%;" target="_blank"> <div style=" display: flex; flex-direction: row; align-items: center;"> <div style="background-color: #F4F4F4; border-radius: 50%; flex-grow: 0; height: 40px; margin-right: 14px; width: 40px;"></div> <div style="display: flex; flex-direction: column; flex-grow: 1; justify-content: center;"> <div style=" background-color: #F4F4F4; border-radius: 4px; flex-grow: 0; height: 14px; margin-bottom: 6px; width: 100px;"></div> <div style=" background-color: #F4F4F4; border-radius: 4px; flex-grow: 0; height: 14px; width: 60px;"></div></div></div><div style="padding: 19% 0;"></div> <div style="display:block; height:50px; margin:0 auto 12px; width:50px;"><svg width="50px" height="50px" viewBox="0 0 60 60" version="1.1" xmlns="https://www.w3.org/2000/svg" xmlns:xlink="https://www.w3.org/1999/xlink"><g stroke="none" stroke-width="1" fill="none" fill-rule="evenodd"><g transform="translate(-511.000000, -20.000000)" fill="#000000"><g><path d="M556.869,30.41 C554.814,30.41 553.148,32.076 553.148,34.131 C553.148,36.186 554.814,37.852 556.869,37.852 C558.924,37.852 560.59,36.186 560.59,34.131 C560.59,32.076 558.924,30.41 556.869,30.41 M541,60.657 C535.114,60.657 530.342,55.887 530.342,50 C530.342,44.114 535.114,39.342 541,39.342 C546.887,39.342 551.658,44.114 551.658,50 C551.658,55.887 546.887,60.657 541,60.657 M541,33.886 C532.1,33.886 524.886,41.1 524.886,50 C524.886,58.899 532.1,66.113 541,66.113 C549.9,66.113 557.115,58.899 557.115,50 C557.115,41.1 549.9,33.886 541,33.886 M565.378,62.101 C565.244,65.022 564.756,66.606 564.346,67.663 C563.803,69.06 563.154,70.057 562.106,71.106 C561.058,72.155 560.06,72.803 558.662,73.347 C557.607,73.757 556.021,74.244 553.102,74.378 C549.944,74.521 548.997,74.552 541,74.552 C533.003,74.552 532.056,74.521 528.898,74.378 C525.979,74.244 524.393,73.757 523.338,73.347 C521.94,72.803 520.942,72.155 519.894,71.106 C518.846,70.057 518.197,69.06 517.654,67.663 C517.244,66.606 516.755,65.022 516.623,62.101 C516.479,58.943 516.448,57.996 516.448,50 C516.448,42.003 516.479,41.056 516.623,37.899 C516.755,34.978 517.244,33.391 517.654,32.338 C518.197,30.938 518.846,29.942 519.894,28.894 C520.942,27.846 521.94,27.196 523.338,26.654 C524.393,26.244 525.979,25.756 528.898,25.623 C532.057,25.479 533.004,25.448 541,25.448 C548.997,25.448 549.943,25.479 553.102,25.623 C556.021,25.756 557.607,26.244 558.662,26.654 C560.06,27.196 561.058,27.846 562.106,28.894 C563.154,29.942 563.803,30.938 564.346,32.338 C564.756,33.391 565.244,34.978 565.378,37.899 C565.522,41.056 565.552,42.003 565.552,50 C565.552,57.996 565.522,58.943 565.378,62.101 M570.82,37.631 C570.674,34.438 570.167,32.258 569.425,30.349 C568.659,28.377 567.633,26.702 565.965,25.035 C564.297,23.368 562.623,22.342 560.652,21.575 C558.743,20.834 556.562,20.326 553.369,20.18 C550.169,20.033 549.148,20 541,20 C532.853,20 531.831,20.033 528.631,20.18 C525.438,20.326 523.257,20.834 521.349,21.575 C519.376,22.342 517.703,23.368 516.035,25.035 C514.368,26.702 513.342,28.377 512.574,30.349 C511.834,32.258 511.326,34.438 511.181,37.631 C511.035,40.831 511,41.851 511,50 C511,58.147 511.035,59.17 511.181,62.369 C511.326,65.562 511.834,67.743 512.574,69.651 C513.342,71.625 514.368,73.296 516.035,74.965 C517.703,76.634 519.376,77.658 521.349,78.425 C523.257,79.167 525.438,79.673 528.631,79.82 C531.831,79.965 532.853,80.001 541,80.001 C549.148,80.001 550.169,79.965 553.369,79.82 C556.562,79.673 558.743,79.167 560.652,78.425 C562.623,77.658 564.297,76.634 565.965,74.965 C567.633,73.296 568.659,71.625 569.425,69.651 C570.167,67.743 570.674,65.562 570.82,62.369 C570.966,59.17 571,58.147 571,50 C571,41.851 570.966,40.831 570.82,37.631"></path></g></g></g></svg></div><div style="padding-top: 8px;"> <div style=" color:#3897f0; font-family:Arial,sans-serif; font-size:14px; font-style:normal; font-weight:550; line-height:18px;"> View this post on Instagram</div></div><div style="padding: 12.5% 0;"></div> <div style="display: flex; flex-direction: row; margin-bottom: 14px; align-items: center;"><div> <div style="background-color: #F4F4F4; border-radius: 50%; height: 12.5px; width: 12.5px; transform: translateX(0px) translateY(7px);"></div> <div style="background-color: #F4F4F4; height: 12.5px; transform: rotate(-45deg) translateX(3px) translateY(1px); width: 12.5px; flex-grow: 0; margin-right: 14px; margin-left: 2px;"></div> <div style="background-color: #F4F4F4; border-radius: 50%; height: 12.5px; width: 12.5px; transform: translateX(9px) translateY(-18px);"></div></div><div style="margin-left: 8px;"> <div style=" background-color: #F4F4F4; border-radius: 50%; flex-grow: 0; height: 20px; width: 20px;"></div> <div style=" width: 0; height: 0; border-top: 2px solid transparent; border-left: 6px solid #f4f4f4; border-bottom: 2px solid transparent; transform: translateX(16px) translateY(-4px) rotate(30deg)"></div></div><div style="margin-left: auto;"> <div style=" width: 0px; border-top: 8px solid #F4F4F4; border-right: 8px solid transparent; transform: translateY(16px);"></div> <div style=" background-color: #F4F4F4; flex-grow: 0; height: 12px; width: 16px; transform: translateY(-4px);"></div> <div style=" width: 0; height: 0; border-top: 8px solid #F4F4F4; border-left: 8px solid transparent; transform: translateY(-4px) translateX(8px);"></div></div></div></a> <p style=" margin:8px 0 0 0; padding:0 4px;"> <a href="https://www.instagram.com/tv/CFCmxDBqq3h/?utm_source=ig_embed&amp;utm_campaign=loading" style=" color:#000; font-family:Arial,sans-serif; font-size:14px; font-style:normal; font-weight:normal; line-height:17px; text-decoration:none; word-wrap:break-word;" target="_blank">Alemannia Aachen konnte nach der 0:1-Niederlage am 1.Spieltag gegen die U23 von Borussia Dortmund nun mit einem knappen 1:0-Auswärtssieg bei Aufsteiger Rot Weiß Ahlen die ersten drei Punkte in dieser Saison einfahren! Das Tor des Tages erzielte dabei Vincent Boesens! Hier gibts für euch die Highlights der Partie kommentiert von Marc Vaessen. @mrcvss1105. @rwahlen_offiziell @alemannia.aachen @alemanniaaachen @regionalliga_west_offiziell @regionalligawest_ @regionalliga_kompakt #rwahlen #alemanniaaachen #regionalliga #regionalligawest @alemannia.aachen #soccerwatchtv #deinemannschaftlive #soccerwatch</a></p> <p style=" color:#c9c8cd; font-family:Arial,sans-serif; font-size:14px; line-height:17px; margin-bottom:0; margin-top:8px; overflow:hidden; padding:8px 0 7px; text-align:center; text-overflow:ellipsis; white-space:nowrap;">A post shared by <a href="https://www.instagram.com/soccerwatchtv/?utm_source=ig_embed&amp;utm_campaign=loading" style=" color:#c9c8cd; font-family:Arial,sans-serif; font-size:14px; font-style:normal; font-weight:normal; line-height:17px;" target="_blank"> soccerwatch.tv</a> (@soccerwatchtv) on <time style=" font-family:Arial,sans-serif; font-size:14px; line-height:17px;" datetime="2020-09-12T15:03:58+00:00">Sep 12, 2020 at 8:03am PDT</time></p></div></blockquote> <script async src="//www.instagram.com/embed.js"></script> </aside>
Dieses Element enthält Daten von Instagram. Sie können die Einbettung solcher Inhalte auf unserer Datenschutzseite blockieren

Weniger schön wurde die Partie dann nach der 30. Minute, spätestens mit Anpfiff der zweiten Halbzeit. War die Alemannia bis dahin tonangebend, spielbestimmend und aggressiv unterwegs, änderte sich das mit zunehmender Spieldauer. Die Gastgeber durften auch immer mehr an der Partie teilnehmen, die Spielanteile glichen sich aus. Kämpferisch war der Einsatz der Tivoli-Truppe über 90 Minuten ganz stark. Spielerisch allerdings offenbarten sich immer wieder Defizite, da ist noch Luft nach oben.

Dennoch stand am Ende ein wichtiger 1:0-Auswärtssieg auf der Habenseite. Für die Moral ganz wichtig, denn das Ergebnis zeigt, dass sich harte Arbeit auf dem Platz auszahlt. Und wenn die erst einmal kontinuierlich stimmt, dann kommt auch sicherlich das spielerische Element auf Sicht hinzu.

<aside class="park-embed-html"> <div class="fb-post" data-href="https://www.facebook.com/klenkesbrueder/photos/a.939567299403389/4139783282715092/?type=3&amp;theater" data-width="552"><blockquote cite="https://www.facebook.com/klenkesbrueder/photos/a.939567299403389/4139783282715092/?type=3" class="fb-xfbml-parse-ignore"><p>Auswärtssieg! Durch einen Boesen-Treffer in der zehnten Minute, der aber mal richtig schön war, holen wir in Ahlen die ersten drei Saisonpunkte. Stark! 💪 Mittwoch geht es zuhause gegen Lippstadt weiter.</p>Gepostet von <a href="https://www.facebook.com/klenkesbrueder/">Klenkes Brüder</a> am&nbsp;<a href="https://www.facebook.com/klenkesbrueder/photos/a.939567299403389/4139783282715092/?type=3">Samstag, 12. September 2020</a></blockquote></div> </aside>
Dieses Element enthält Daten von Facebook. Sie können die Einbettung solcher Inhalte auf unserer Datenschutzseite blockieren

Und so durften am Samstag alle jubeln, die es mit den Schwarz-Gelben halten: Über den Sieg, die drei Punkte und das Traumtor vom Boesen Vincent, der eigentlich ein ganz lieber Kerl ist.

<aside class="park-embed-html"> <div class="fb-post" data-href="https://www.facebook.com/AlemanniaAachenUK/posts/3076751789118735?__tn__=-R" data-width="552"><blockquote cite="https://www.facebook.com/AlemanniaAachenUK/posts/3076751789118735" class="fb-xfbml-parse-ignore"><p>SIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIEEEEEEEEEEEEEEEEGGGGGGGGGG!!!!!!!!!!!!!!!! A wonder goal early in the first half...</p>Gepostet von <a href="https://www.facebook.com/AlemanniaAachenUK/">Alemannia Aachen UK Supporters Branch</a> am&nbsp;<a href="https://www.facebook.com/AlemanniaAachenUK/posts/3076751789118735">Samstag, 12. September 2020</a></blockquote></div> </aside>
Dieses Element enthält Daten von Facebook. Sie können die Einbettung solcher Inhalte auf unserer Datenschutzseite blockieren

Auch Aachens Geschäftsführer Hans-Peter Lipka war zufrieden mit der Ausbeute in Ahlen.

<aside class="park-embed-html"> <div class="fb-post" data-href="https://www.facebook.com/hplipka/posts/10222864635221472" data-width="552"><blockquote cite="https://www.facebook.com/hplipka/posts/10222864635221472" class="fb-xfbml-parse-ignore"><p>Geiler Samstag - meine beiden schwarz-gelben Teams mit Siegen 👍👍💪💪</p>Gepostet von <a href="https://www.facebook.com/hplipka">Hans-Peter Lipka</a> am&nbsp;<a href="https://www.facebook.com/hplipka/posts/10222864635221472">Samstag, 12. September 2020</a></blockquote></div> </aside>
Dieses Element enthält Daten von Facebook. Sie können die Einbettung solcher Inhalte auf unserer Datenschutzseite blockieren

Noch zufriedener wird er sein, wenn auf dem Tivoli wieder mehr Zuschauer zugelassen werden. Zumindest hat die NRW-Landesregierung den Weg dafür geebnet und bestimmt, dass bei Sportveranstaltungen wieder mehr als 300 Leute vor Ort sein dürfen.

<aside class="park-embed-html"> <blockquote class="twitter-tweet"><p lang="de" dir="ltr">Bei <a href="https://twitter.com/hashtag/Sportveranstaltungen?src=hash&amp;ref_src=twsrc%5Etfw">#Sportveranstaltungen</a> in <a href="https://twitter.com/hashtag/NRW?src=hash&amp;ref_src=twsrc%5Etfw">#NRW</a> sollen von der kommenden Woche an mehr als 300 <a href="https://twitter.com/hashtag/Zuschauer?src=hash&amp;ref_src=twsrc%5Etfw">#Zuschauer</a> erlaubt werden. Das wurde beim <a href="https://twitter.com/hashtag/Sport?src=hash&amp;ref_src=twsrc%5Etfw">#Sport</a>-Gipfel am Freitag entschieden. <a href="https://t.co/m0nDfiox1r">https://t.co/m0nDfiox1r</a></p>&mdash; Aachener Nachrichten (@an_topnews) <a href="https://twitter.com/an_topnews/status/1304419127227035651?ref_src=twsrc%5Etfw">September 11, 2020</a></blockquote> <script async src="https://platform.twitter.com/widgets.js" charset="utf-8"></script> </aside>
Dieses Element enthält Daten von Twitter. Sie können die Einbettung solcher Inhalte auf unserer Datenschutzseite blockieren

Ein entsprechendes Konzept liegt bei der Alemannia bereits seit dem Sommer in der Schublade. Beim Kauf der Dauerkarten konnten die Fans auf Zetteln schon die Gruppen eintragen, die zusammen sitzen möchten. Das Tragen eines Mund-Nasenschutzes ist mittlerweile erprobt, die Desinfektionsmittel stehen bereit, die Wege sind markiert. Nun muss das Konzept aber noch abgesegnet werden. Die Alemannia spielt bereits am kommenden Mittwoch zuhause gegen Lippstadt. Bis dahin könnte es mit der weiteren Öffnung der Stadiontore knapp werden. Da müssen die Fans wohl noch einmal auf den Livestream zurückgreifen, den die Alemannia selbst mithilfe von Fans anbieten wird.

Im Oktober, in dem die Kaiserstädter an jedem Wochenende ein Heimspiel haben, sollten dann aber – wenn alles gut läuft – wieder ein paar tausend Fans ins Stadion kommen. Da würde der Begriff „Goldener Oktober“ doch ganz gut passen. Hat sich das schon mal notiert und wird auch Mittwoch auf die ein oder andere Art das Spiel verfolgen: die Netzschau.