1. Sport
  2. Fußball
  3. Alemannia Aachen

Netzschau zum Spiel KFC Uerdingen gegen Alemannia Aachen

Netzschau zur Nullnummer gegen Uerdingen : Da Velbert dir nichts mehr zu ein

Fünf Spiele, drei Tore, zwei Punkte: Die Alemannia hat einen sportlichen Fehlstart in die neue Saison hingelegt. Negativer Höhepunkt war das 0:0 am Samstag gegen Uerdingen. Rund um den grünen Rasen ist die anfängliche Euphorie bereits verpufft. Die Netzschau.

Fast jede Mannschaft muss im Laufe einer Saison durch ein mehr oder weniger großes Tal schreiten und eine Krise überstehen. Die kann sportlicher Natur sein, zum Beispiel läuft es in der Offensive nicht rund oder defensiv agieren die Spieler unglücklich. Diese negative Phase kann sich aber auch neben dem Platz abspielen, wenn sich das Team auf dem Platz und die Fans daneben nicht zu 100 Prozent grün sind, wenn die Anhängerinnen und Anhänger Zweifel bezüglich der Trainerpersonalie haben oder sich untereinander nicht einig sind.

Die Alemannia wäre nicht die Alemannia, wenn nicht gleich alle Faktoren zusammenkämen – und das gleich zum Beginn der Saison.

Am Samstag trafen die Aachener in Velbert auf den KFC Uerdingen, der sich nach vier Spieltagen mit bis dahin 20 Gegentoren auf dem letzten Platz wiederfand. Nach dem fünften Spieltag sind es immer noch 20 Gegentore, denn die Partie endete 0:0. 

Alemannia Aachen wartet damit weiterhin vergeblich auf den ersten Saisonsieg, hat nach fünf Partien erst zwei Punkte auf dem Konto und die anfängliche Euphorie – trotz oder gerade wegen der extrem schwachen Rückrunde der vorangegangenen Spielzeit – scheint dahin. Die Netzschau.

Beginnen wir direkt mit einem Auszug der Kommentare auf der Facebookseite der Alemannia nach der Nullnummer gegen Uerdingen. Die Kritik richtet sich gegen alles und jeden: die Mannschaft, die Vereinsführung, den Trainer und das Verhalten der Fans. Die Stimmung ist angespannt. Kein Wunder nach der verkorksten Spielzeit 2020/21 inklusive katastrophaler Rückrunde und der Hoffnung auf einen Neustart in dieser Saison mit vielen Versprechungen des neuen Trainers Patrick Helmes, der den Fans wieder eine Alemannia bieten wollte, die begeistert, und Spieler, die das schwarz-gelbe Trikot nicht nur mit Stolz tragen, sondern das auch zu jeder Sekunde auf dem Platz zeigen.

Doch nach fünf Spieltagen zeigt die Realität ein anderes Gesicht. Mit Ausnahme der ersten zwei Saisonspiele war das sportlich zu wenig und spätestens gegen den angeschlagenen KFC, dessen Mannschaft hauptsächlich aus Jugendspielern ohne Regionalligaerfahrung besteht, die auch erst wenige Tage vor Saisonbeginn überhaupt zusammengestellt wurden, sollte endlich der versprochene Offensivfußball gezeigt und die ersten drei Punkte eingefahren werden. Doch dem war nicht so …

  • „Meiner Meinung braucht der Helmes keine Winterreifen in Aachen.....“
  • „Helmes Raus“
  • „Verdienter Punkt für Uerdingen! Über den Rest legen wir den Mantel des Schweigens! P.s: würde mich aber über die kleinste emotionale Regung vom Trainer freuen! Da kommt ja NIX!“
  • „Die Mannschaft von Uerdingen spielt nicht einmal einen Monat zusammen, echt peinlich.“
  • „was ist zwischen Vorbereitung und Spielbetrieb nur passiert?“
  • „Leute nimmt das doch nicht mehr so ernst. Aufregen bringt schon lange nichts mehr. Freut euch lieber auf die Derbys in Breinig, Vichtal und Eilendorf etc in der neuen Saison. Das hat doch auch was“
  • „DANKE DANKE für NIX“
  • „Ist das der Angriffsfußball, der uns versprochen wurde Herr Helmes ?? 2 Tore in 4 Spielen zeigen doch eher ein Offensivproblem oder ?Wann holt ihr endlich mal einen Stürmer, der auch spielen kann ?Bin sehr enttäuscht über diese katastrophalen Vorstellung einer anscheinend Loosertruppe . Holt Fuat bitte zurück und lasst Helmes wieder zurück nach Österreich“
  • „Was eine peinliche Vorstellung. Diese Trikot sollte man mit Stolz tragen. Davon sieht man nichts. Null Ehrgeiz, Null Willen, Null Kampf.“
  • „Einfach nur traurig wie ihr den ganzen Verein nach außen repräsentiert. Macht einfach keine Spaß mehr.“
  • „Verhalten der fans,spieler aufem platz,leistung alles nur absoluter schande für die Alemannia“
  • „Also erstmal an die Fans die da waren wo war die Unterstützung?? An die Mannschaft was ist momentan los mit euch gegen Münster gegen Schalke habt ihr eigentlich eine gute Leistung gezeigt und jetzt???? Habt ihr kein bock mehr oder was ist dahinter ?“
  • „Langsam reicht es mir aber auch was die Fans angeht !!!.. Ist ne lachnummer, Oberhausen singt uns im eigenen Stadion nieder, Uerdingen lacht uns aus... Statt nur für Schlägerei oder Krawall ins Stadion zu fahren fangt endlich verdammt nochmal an UNSERE Mannschaft richtig anzufeuern !!! Ihr werft der Mannschaft mangelnden Kampfgeist vor und benehmt euch als jahrelangen "Ultra" Fans wie ne Kreisliga Fangruppe!!.. es reicht. Dann bitte bleibt zuhause..“
  • „Alemannia Aachen....Leider nur noch ein Schatten vergangener Zeiten....einfach nur noch traurig“
  • „So langsam weiß man wirklicht nicht mehr, was man dazu noch sagen soll.. Es ist einfach nur noch traurig, dass wir auf Augenhöhe sind gegen ein total kaputtes Uerdingen, welches Woche für Woche den Arsch aufgerissen bekommt. Da ist keine Leidenschaft zu sehen, kein Kampf, keine guten Passstafetten oder sonst irgendetwas. Nicht einmal in der Lage, einen vernünftigen Angriff oder Spielaufbau auszuführen, ohne Fehlpass, versprungene Bälle etc... Und dann ist einem zusätzlich Angst und Bange, wenn der KFC in Richtung unseres Tores marschiert..“
  • „Echt nicht normal echt traurig wenn es gegen die manschaft schon nicht klappt dann gegen garkeine Blamage“
  • „Bis zum 10. Spieltag gucke ich es mir noch an. Auf geht's Alemannia, da geht noch einiges. Traut euch mal was.“
  • „Dat is än blievv deä selve Klömpchensklub!“

Trotz der enttäuschenden Heimniederlage eine Woche zuvor gegen Oberhausen (1:3) reiste die Aachener Anhängerschaft mit viel Optimismus nach Velbert (der KFC kann aktuell nicht in der heimischen Grotenburg auflaufen), denn gegen den Tabellenletzten und das (finanzielle) Sorgenkind der Liga muss doch was drin sein!? Am Matchday!

<aside class="park-embed-html"> <div id="fb-root"></div> <script async="1" defer="1" crossorigin="anonymous" src="https://connect.facebook.net/de_DE/sdk.js#xfbml=1&amp;version=v12.0" nonce="YYmhzyN1"></script><div class="fb-post" data-href="https://www.facebook.com/KaiserstaedterWall/posts/1283262842122958" data-width="552"><blockquote cite="https://graph.facebook.com/611497262632856/posts/1283262842122958/" class="fb-xfbml-parse-ignore"><p>-MATCHDAY- Wir müssen raus da unten, egal wie!! Am besten fangen wir gleich heute damit an. 🔥🖤💛 KFC Uerdingen - Alemannia Aachen</p>Posted by <a href="https://www.facebook.com/611497262632856">Kaiserstädter - Wall</a> on&nbsp;<a href="https://graph.facebook.com/611497262632856/posts/1283262842122958/">Saturday, September 4, 2021</a></blockquote></div> </aside>
Dieses Element enthält Daten von Facebook. Sie können die Einbettung solcher Inhalte auf unserer Datenschutzseite blockieren

Das sah man auch auf Insel nicht anders. Zumindest nicht, wenn man die schwarz-gelbe Brille aufhat:

<aside class="park-embed-html"> <blockquote class="twitter-tweet"><p lang="en" dir="ltr">MATCHDAY!!!<br><br>Alemannia Aachen head to Velbert today to face KFC Uerdinen. Both teams have struggled so far this season and 3 points are vital today.<br><br>Kick off is 1pm UK time.<br><br>Alemannia Ole! 🟨⬛ <a href="https://t.co/5tp3PJD6z2">pic.twitter.com/5tp3PJD6z2</a></p>&mdash; Alemannia Aachen UK (@AlemanniaUK) <a href="https://twitter.com/AlemanniaUK/status/1434055054772875265?ref_src=twsrc%5Etfw">September 4, 2021</a></blockquote> <script async src="https://platform.twitter.com/widgets.js" charset="utf-8"></script> </aside>
Dieses Element enthält Daten von Twitter. Sie können die Einbettung solcher Inhalte auf unserer Datenschutzseite blockieren

Die Aufgabenstellung war zumindest klar: Der erste Dreier sollte eingefahren werden. Ohne wenn und ohne aber und vor allem ohne großes Gelaber… Einfach hin, kämpfen, siegen und zurück in die Kaiserstadt.

<aside class="park-embed-html"> <div class="fb-post" data-href="https://www.facebook.com/klenkesbrueder/posts/5277946265565449" data-width="552"><blockquote cite="https://graph.facebook.com/267228759970583/posts/5277946265565449/" class="fb-xfbml-parse-ignore"><p>Heute muss der erste Saisonsieg her!</p>Posted by <a href="https://www.facebook.com/267228759970583">Klenkes Brüder</a> on&nbsp;<a href="https://graph.facebook.com/267228759970583/posts/5277946265565449/">Saturday, September 4, 2021</a></blockquote></div> </aside>
Dieses Element enthält Daten von Facebook. Sie können die Einbettung solcher Inhalte auf unserer Datenschutzseite blockieren

Doch bevor wir zum ausbleibenden sportlichen Erfolg auf dem Rasen kommen, machte ein Teil der Aachener Anhängerschaft den Schwarz-Gelben alles andere als Ruhm und Ehre. Mehrere Personen versuchten die Tribüne der KFC-Fans zu stürmen, die sich daraufhin den Aachenern entgegenstellten.

<aside class="park-embed-html"> <blockquote class="twitter-tweet"><p lang="de" dir="ltr">Noch vor der Partie zwischen dem KFC <a href="https://twitter.com/hashtag/Uerdingen?src=hash&amp;ref_src=twsrc%5Etfw">#Uerdingen</a> &amp; <a href="https://twitter.com/hashtag/Alemannia?src=hash&amp;ref_src=twsrc%5Etfw">#Alemannia</a> <a href="https://twitter.com/hashtag/Aachen?src=hash&amp;ref_src=twsrc%5Etfw">#Aachen</a> kam es zu hitzigen Szenen neben dem Platz. Der Aachener Anhang versuchte einen Blocksturm, die Heimfans hielten rabiat dagegen. Die Stimmung war &amp; blieb angespannt. Vgl. <a href="https://t.co/8Lg7nd3Ahz">https://t.co/8Lg7nd3Ahz</a> <a href="https://twitter.com/hashtag/Velbert?src=hash&amp;ref_src=twsrc%5Etfw">#Velbert</a></p>&mdash; Michael Klarmann (@Klarmann) <a href="https://twitter.com/Klarmann/status/1434407244272218112?ref_src=twsrc%5Etfw">September 5, 2021</a></blockquote> <script async src="https://platform.twitter.com/widgets.js" charset="utf-8"></script> </aside>
Dieses Element enthält Daten von Twitter. Sie können die Einbettung solcher Inhalte auf unserer Datenschutzseite blockieren

Und so kam es zu einem verbalen Schlagaustausch am Zaun zwischen den rivalisierenden Gruppen, im Anschluss flogen Stühle. Die Polizei brauchte ein wenig, um überhaupt erstmal dorthin zu gelangen … die Ordnungskräfte kamen zunächst nicht aus ihrem Bereich raus: das Zauntor war abgeschlossen. Und so mussten die Polizistinnen und Polizisten darüber klettern. Nichts davon braucht irgendwer …

<aside class="park-embed-html"> <blockquote class="instagram-media" data-instgrm-captioned data-instgrm-permalink="https://www.instagram.com/p/CTZygy3o-tM/?utm_source=ig_embed&amp;utm_campaign=loading" data-instgrm-version="13" style=" background:#FFF; border:0; border-radius:3px; box-shadow:0 0 1px 0 rgba(0,0,0,0.5),0 1px 10px 0 rgba(0,0,0,0.15); margin: 1px; max-width:658px; min-width:326px; padding:0; width:99.375%; width:-webkit-calc(100% - 2px); width:calc(100% - 2px);"><div style="padding:16px;"> <a href="https://www.instagram.com/p/CTZygy3o-tM/?utm_source=ig_embed&amp;utm_campaign=loading" style=" background:#FFFFFF; line-height:0; padding:0 0; text-align:center; text-decoration:none; width:100%;" target="_blank"> <div style=" display: flex; flex-direction: row; align-items: center;"> <div style="background-color: #F4F4F4; border-radius: 50%; flex-grow: 0; height: 40px; margin-right: 14px; width: 40px;"></div> <div style="display: flex; flex-direction: column; flex-grow: 1; justify-content: center;"> <div style=" background-color: #F4F4F4; border-radius: 4px; flex-grow: 0; height: 14px; margin-bottom: 6px; width: 100px;"></div> <div style=" background-color: #F4F4F4; border-radius: 4px; flex-grow: 0; height: 14px; width: 60px;"></div></div></div><div style="padding: 19% 0;"></div> <div style="display:block; height:50px; margin:0 auto 12px; width:50px;"><svg width="50px" height="50px" viewBox="0 0 60 60" version="1.1" xmlns="https://www.w3.org/2000/svg" xmlns:xlink="https://www.w3.org/1999/xlink"><g stroke="none" stroke-width="1" fill="none" fill-rule="evenodd"><g transform="translate(-511.000000, -20.000000)" fill="#000000"><g><path d="M556.869,30.41 C554.814,30.41 553.148,32.076 553.148,34.131 C553.148,36.186 554.814,37.852 556.869,37.852 C558.924,37.852 560.59,36.186 560.59,34.131 C560.59,32.076 558.924,30.41 556.869,30.41 M541,60.657 C535.114,60.657 530.342,55.887 530.342,50 C530.342,44.114 535.114,39.342 541,39.342 C546.887,39.342 551.658,44.114 551.658,50 C551.658,55.887 546.887,60.657 541,60.657 M541,33.886 C532.1,33.886 524.886,41.1 524.886,50 C524.886,58.899 532.1,66.113 541,66.113 C549.9,66.113 557.115,58.899 557.115,50 C557.115,41.1 549.9,33.886 541,33.886 M565.378,62.101 C565.244,65.022 564.756,66.606 564.346,67.663 C563.803,69.06 563.154,70.057 562.106,71.106 C561.058,72.155 560.06,72.803 558.662,73.347 C557.607,73.757 556.021,74.244 553.102,74.378 C549.944,74.521 548.997,74.552 541,74.552 C533.003,74.552 532.056,74.521 528.898,74.378 C525.979,74.244 524.393,73.757 523.338,73.347 C521.94,72.803 520.942,72.155 519.894,71.106 C518.846,70.057 518.197,69.06 517.654,67.663 C517.244,66.606 516.755,65.022 516.623,62.101 C516.479,58.943 516.448,57.996 516.448,50 C516.448,42.003 516.479,41.056 516.623,37.899 C516.755,34.978 517.244,33.391 517.654,32.338 C518.197,30.938 518.846,29.942 519.894,28.894 C520.942,27.846 521.94,27.196 523.338,26.654 C524.393,26.244 525.979,25.756 528.898,25.623 C532.057,25.479 533.004,25.448 541,25.448 C548.997,25.448 549.943,25.479 553.102,25.623 C556.021,25.756 557.607,26.244 558.662,26.654 C560.06,27.196 561.058,27.846 562.106,28.894 C563.154,29.942 563.803,30.938 564.346,32.338 C564.756,33.391 565.244,34.978 565.378,37.899 C565.522,41.056 565.552,42.003 565.552,50 C565.552,57.996 565.522,58.943 565.378,62.101 M570.82,37.631 C570.674,34.438 570.167,32.258 569.425,30.349 C568.659,28.377 567.633,26.702 565.965,25.035 C564.297,23.368 562.623,22.342 560.652,21.575 C558.743,20.834 556.562,20.326 553.369,20.18 C550.169,20.033 549.148,20 541,20 C532.853,20 531.831,20.033 528.631,20.18 C525.438,20.326 523.257,20.834 521.349,21.575 C519.376,22.342 517.703,23.368 516.035,25.035 C514.368,26.702 513.342,28.377 512.574,30.349 C511.834,32.258 511.326,34.438 511.181,37.631 C511.035,40.831 511,41.851 511,50 C511,58.147 511.035,59.17 511.181,62.369 C511.326,65.562 511.834,67.743 512.574,69.651 C513.342,71.625 514.368,73.296 516.035,74.965 C517.703,76.634 519.376,77.658 521.349,78.425 C523.257,79.167 525.438,79.673 528.631,79.82 C531.831,79.965 532.853,80.001 541,80.001 C549.148,80.001 550.169,79.965 553.369,79.82 C556.562,79.673 558.743,79.167 560.652,78.425 C562.623,77.658 564.297,76.634 565.965,74.965 C567.633,73.296 568.659,71.625 569.425,69.651 C570.167,67.743 570.674,65.562 570.82,62.369 C570.966,59.17 571,58.147 571,50 C571,41.851 570.966,40.831 570.82,37.631"></path></g></g></g></svg></div><div style="padding-top: 8px;"> <div style=" color:#3897f0; font-family:Arial,sans-serif; font-size:14px; font-style:normal; font-weight:550; line-height:18px;"> View this post on Instagram</div></div><div style="padding: 12.5% 0;"></div> <div style="display: flex; flex-direction: row; margin-bottom: 14px; align-items: center;"><div> <div style="background-color: #F4F4F4; border-radius: 50%; height: 12.5px; width: 12.5px; transform: translateX(0px) translateY(7px);"></div> <div style="background-color: #F4F4F4; height: 12.5px; transform: rotate(-45deg) translateX(3px) translateY(1px); width: 12.5px; flex-grow: 0; margin-right: 14px; margin-left: 2px;"></div> <div style="background-color: #F4F4F4; border-radius: 50%; height: 12.5px; width: 12.5px; transform: translateX(9px) translateY(-18px);"></div></div><div style="margin-left: 8px;"> <div style=" background-color: #F4F4F4; border-radius: 50%; flex-grow: 0; height: 20px; width: 20px;"></div> <div style=" width: 0; height: 0; border-top: 2px solid transparent; border-left: 6px solid #f4f4f4; border-bottom: 2px solid transparent; transform: translateX(16px) translateY(-4px) rotate(30deg)"></div></div><div style="margin-left: auto;"> <div style=" width: 0px; border-top: 8px solid #F4F4F4; border-right: 8px solid transparent; transform: translateY(16px);"></div> <div style=" background-color: #F4F4F4; flex-grow: 0; height: 12px; width: 16px; transform: translateY(-4px);"></div> <div style=" width: 0; height: 0; border-top: 8px solid #F4F4F4; border-left: 8px solid transparent; transform: translateY(-4px) translateX(8px);"></div></div></div> <div style="display: flex; flex-direction: column; flex-grow: 1; justify-content: center; margin-bottom: 24px;"> <div style=" background-color: #F4F4F4; border-radius: 4px; flex-grow: 0; height: 14px; margin-bottom: 6px; width: 224px;"></div> <div style=" background-color: #F4F4F4; border-radius: 4px; flex-grow: 0; height: 14px; width: 144px;"></div></div></a><p style=" color:#c9c8cd; font-family:Arial,sans-serif; font-size:14px; line-height:17px; margin-bottom:0; margin-top:8px; overflow:hidden; padding:8px 0 7px; text-align:center; text-overflow:ellipsis; white-space:nowrap;"><a href="https://www.instagram.com/p/CTZygy3o-tM/?utm_source=ig_embed&amp;utm_campaign=loading" style=" color:#c9c8cd; font-family:Arial,sans-serif; font-size:14px; font-style:normal; font-weight:normal; line-height:17px; text-decoration:none;" target="_blank">A post shared by JD (@jdhopping)</a></p></div></blockquote> <script async src="//platform.instagram.com/en_US/embeds.js"></script> </aside>
Dieses Element enthält Daten von Instagram. Sie können die Einbettung solcher Inhalte auf unserer Datenschutzseite blockieren

Kurz nach 14 Uhr erfolgte dann der Anpfiff der Partie, doch von einem großen Offensivdrang der Alemannia war nicht viel zu spüren. Ex-Torwart Stephan Straub, der mit den Aachener die wohl erfolgreichste Zeit der Vereinsgeschichte erlebte (DFB-Pokalsiege als Zweitligist über die Bundesligisten 1860 München, Bayern München und Borussia Mönchengladbach, DFB-Pokal-Endspiel 2004, UEFA-Cup 2004/05 unter anderem mit Spielen gegen FH Hafnarfjördur, OSC Lille und den FC Sevilla, Aufstieg in die Bundesliga 2006), sah sich die Begegnung vom Spielfeldrand an, doch wirklich zufrieden konnte der mittlerweile 50-Jährige nicht sein.

Vorne lief nicht viel zusammen, die jungen Uerdinger warfen sich allem entgegen, verteidigten mit viel Leidenschaft und Herz und hatten in seltenen Fällen auch ihre Momente nach vorne. Von einem souveränen Auftritt gegen einen vermeintlich unterlegenen Gegner war von Seiten der Alemannia nicht viel zu sehen Und so ging es mit einem 0:0 in die Halbzeit.

<aside class="park-embed-html"> <blockquote class="twitter-tweet"><p lang="de" dir="ltr">Halbzeit - 0:0! Ausgeglichenes Spiel, Chancen auf beiden Seiten und ein Abseitstor durch Aachen. Kurz vor der Pause kommen wir deutlich besser in die Partie - so kann es weitergehen! <a href="https://t.co/RZG024Mrcs">pic.twitter.com/RZG024Mrcs</a></p>&mdash; KFC Uerdingen 05 (@KFC_Uerdingen) <a href="https://twitter.com/KFC_Uerdingen/status/1434139548242546693?ref_src=twsrc%5Etfw">September 4, 2021</a></blockquote> <script async src="https://platform.twitter.com/widgets.js" charset="utf-8"></script> </aside>
Dieses Element enthält Daten von Twitter. Sie können die Einbettung solcher Inhalte auf unserer Datenschutzseite blockieren

In der zweiten Halbzeit änderte sich das Bild nicht. Im Gegenteil. Die Hausherren bauten mit jeder Minute mehr Selbstvertrauen auf, das nach einem 2:8 im vorherigen Spiel gegen die zweite Mannschaft des 1. FC Köln ganz schön im Keller gewesen sein dürfte, die Aachener hingegen verloren zunehmend die Spielkontrolle (sofern sie sie denn wirklich mal hatten), einfachste Pässe im Mittelfeld gelangen nicht und die Standardsituationen waren alles andere als gefährlich.

<aside class="park-embed-html"> <blockquote class="instagram-media" data-instgrm-captioned data-instgrm-permalink="https://www.instagram.com/p/CTZw5ojoUeZ/?utm_source=ig_embed&amp;utm_campaign=loading" data-instgrm-version="13" style=" background:#FFF; border:0; border-radius:3px; box-shadow:0 0 1px 0 rgba(0,0,0,0.5),0 1px 10px 0 rgba(0,0,0,0.15); margin: 1px; max-width:658px; min-width:326px; padding:0; width:99.375%; width:-webkit-calc(100% - 2px); width:calc(100% - 2px);"><div style="padding:16px;"> <a href="https://www.instagram.com/p/CTZw5ojoUeZ/?utm_source=ig_embed&amp;utm_campaign=loading" style=" background:#FFFFFF; line-height:0; padding:0 0; text-align:center; text-decoration:none; width:100%;" target="_blank"> <div style=" display: flex; flex-direction: row; align-items: center;"> <div style="background-color: #F4F4F4; border-radius: 50%; flex-grow: 0; height: 40px; margin-right: 14px; width: 40px;"></div> <div style="display: flex; flex-direction: column; flex-grow: 1; justify-content: center;"> <div style=" background-color: #F4F4F4; border-radius: 4px; flex-grow: 0; height: 14px; margin-bottom: 6px; width: 100px;"></div> <div style=" background-color: #F4F4F4; border-radius: 4px; flex-grow: 0; height: 14px; width: 60px;"></div></div></div><div style="padding: 19% 0;"></div> <div style="display:block; height:50px; margin:0 auto 12px; width:50px;"><svg width="50px" height="50px" viewBox="0 0 60 60" version="1.1" xmlns="https://www.w3.org/2000/svg" xmlns:xlink="https://www.w3.org/1999/xlink"><g stroke="none" stroke-width="1" fill="none" fill-rule="evenodd"><g transform="translate(-511.000000, -20.000000)" fill="#000000"><g><path d="M556.869,30.41 C554.814,30.41 553.148,32.076 553.148,34.131 C553.148,36.186 554.814,37.852 556.869,37.852 C558.924,37.852 560.59,36.186 560.59,34.131 C560.59,32.076 558.924,30.41 556.869,30.41 M541,60.657 C535.114,60.657 530.342,55.887 530.342,50 C530.342,44.114 535.114,39.342 541,39.342 C546.887,39.342 551.658,44.114 551.658,50 C551.658,55.887 546.887,60.657 541,60.657 M541,33.886 C532.1,33.886 524.886,41.1 524.886,50 C524.886,58.899 532.1,66.113 541,66.113 C549.9,66.113 557.115,58.899 557.115,50 C557.115,41.1 549.9,33.886 541,33.886 M565.378,62.101 C565.244,65.022 564.756,66.606 564.346,67.663 C563.803,69.06 563.154,70.057 562.106,71.106 C561.058,72.155 560.06,72.803 558.662,73.347 C557.607,73.757 556.021,74.244 553.102,74.378 C549.944,74.521 548.997,74.552 541,74.552 C533.003,74.552 532.056,74.521 528.898,74.378 C525.979,74.244 524.393,73.757 523.338,73.347 C521.94,72.803 520.942,72.155 519.894,71.106 C518.846,70.057 518.197,69.06 517.654,67.663 C517.244,66.606 516.755,65.022 516.623,62.101 C516.479,58.943 516.448,57.996 516.448,50 C516.448,42.003 516.479,41.056 516.623,37.899 C516.755,34.978 517.244,33.391 517.654,32.338 C518.197,30.938 518.846,29.942 519.894,28.894 C520.942,27.846 521.94,27.196 523.338,26.654 C524.393,26.244 525.979,25.756 528.898,25.623 C532.057,25.479 533.004,25.448 541,25.448 C548.997,25.448 549.943,25.479 553.102,25.623 C556.021,25.756 557.607,26.244 558.662,26.654 C560.06,27.196 561.058,27.846 562.106,28.894 C563.154,29.942 563.803,30.938 564.346,32.338 C564.756,33.391 565.244,34.978 565.378,37.899 C565.522,41.056 565.552,42.003 565.552,50 C565.552,57.996 565.522,58.943 565.378,62.101 M570.82,37.631 C570.674,34.438 570.167,32.258 569.425,30.349 C568.659,28.377 567.633,26.702 565.965,25.035 C564.297,23.368 562.623,22.342 560.652,21.575 C558.743,20.834 556.562,20.326 553.369,20.18 C550.169,20.033 549.148,20 541,20 C532.853,20 531.831,20.033 528.631,20.18 C525.438,20.326 523.257,20.834 521.349,21.575 C519.376,22.342 517.703,23.368 516.035,25.035 C514.368,26.702 513.342,28.377 512.574,30.349 C511.834,32.258 511.326,34.438 511.181,37.631 C511.035,40.831 511,41.851 511,50 C511,58.147 511.035,59.17 511.181,62.369 C511.326,65.562 511.834,67.743 512.574,69.651 C513.342,71.625 514.368,73.296 516.035,74.965 C517.703,76.634 519.376,77.658 521.349,78.425 C523.257,79.167 525.438,79.673 528.631,79.82 C531.831,79.965 532.853,80.001 541,80.001 C549.148,80.001 550.169,79.965 553.369,79.82 C556.562,79.673 558.743,79.167 560.652,78.425 C562.623,77.658 564.297,76.634 565.965,74.965 C567.633,73.296 568.659,71.625 569.425,69.651 C570.167,67.743 570.674,65.562 570.82,62.369 C570.966,59.17 571,58.147 571,50 C571,41.851 570.966,40.831 570.82,37.631"></path></g></g></g></svg></div><div style="padding-top: 8px;"> <div style=" color:#3897f0; font-family:Arial,sans-serif; font-size:14px; font-style:normal; font-weight:550; line-height:18px;"> View this post on Instagram</div></div><div style="padding: 12.5% 0;"></div> <div style="display: flex; flex-direction: row; margin-bottom: 14px; align-items: center;"><div> <div style="background-color: #F4F4F4; border-radius: 50%; height: 12.5px; width: 12.5px; transform: translateX(0px) translateY(7px);"></div> <div style="background-color: #F4F4F4; height: 12.5px; transform: rotate(-45deg) translateX(3px) translateY(1px); width: 12.5px; flex-grow: 0; margin-right: 14px; margin-left: 2px;"></div> <div style="background-color: #F4F4F4; border-radius: 50%; height: 12.5px; width: 12.5px; transform: translateX(9px) translateY(-18px);"></div></div><div style="margin-left: 8px;"> <div style=" background-color: #F4F4F4; border-radius: 50%; flex-grow: 0; height: 20px; width: 20px;"></div> <div style=" width: 0; height: 0; border-top: 2px solid transparent; border-left: 6px solid #f4f4f4; border-bottom: 2px solid transparent; transform: translateX(16px) translateY(-4px) rotate(30deg)"></div></div><div style="margin-left: auto;"> <div style=" width: 0px; border-top: 8px solid #F4F4F4; border-right: 8px solid transparent; transform: translateY(16px);"></div> <div style=" background-color: #F4F4F4; flex-grow: 0; height: 12px; width: 16px; transform: translateY(-4px);"></div> <div style=" width: 0; height: 0; border-top: 8px solid #F4F4F4; border-left: 8px solid transparent; transform: translateY(-4px) translateX(8px);"></div></div></div> <div style="display: flex; flex-direction: column; flex-grow: 1; justify-content: center; margin-bottom: 24px;"> <div style=" background-color: #F4F4F4; border-radius: 4px; flex-grow: 0; height: 14px; margin-bottom: 6px; width: 224px;"></div> <div style=" background-color: #F4F4F4; border-radius: 4px; flex-grow: 0; height: 14px; width: 144px;"></div></div></a><p style=" color:#c9c8cd; font-family:Arial,sans-serif; font-size:14px; line-height:17px; margin-bottom:0; margin-top:8px; overflow:hidden; padding:8px 0 7px; text-align:center; text-overflow:ellipsis; white-space:nowrap;"><a href="https://www.instagram.com/p/CTZw5ojoUeZ/?utm_source=ig_embed&amp;utm_campaign=loading" style=" color:#c9c8cd; font-family:Arial,sans-serif; font-size:14px; font-style:normal; font-weight:normal; line-height:17px; text-decoration:none;" target="_blank">A post shared by Kermit (@kermktx)</a></p></div></blockquote> </aside>
Dieses Element enthält Daten von Instagram. Sie können die Einbettung solcher Inhalte auf unserer Datenschutzseite blockieren

Beispielhaft dafür war Aachens Nummer 21: Christian Gartner, Österreicher, der in seinem Heimatland in der ersten Liga spielte und auch in Deutschland in der 2. Bundesliga zum Einsatz kam, wirkte völlig fehl am Platze, seine Pässe landeten teilweise im Nirgendwo, seine Freistöße waren harmlose Chipbälle, die ohne erkennbaren Plan in den Strafraum des Gegners gelöffelt wurden. Für einen solch erfahrene Spieler, der geholt wurde, um dem Aachener Spiel Struktur zu geben, war das viel zu wenig. Entsprechend nahm auch die Unzufriedenheit im Gästeblock zu.

Diese bekam dann auch Aachens Dino Bajric zu spüren. Alemannias Neuzugang aus Lotte kam in der zweiten Halbzeit in die Partie, doch wenn es nicht läuft, läuft es nicht. Teile des mitgereisten Aachener Anhangs verschafften ihrem Ärger über eine misslungene Aktion, über das Spiel und über die gesamte Situation verbal Luft. Bajric bekam das mit, antwortete und gestikulierte in Richtung der eigenen Fans und plötzlich wehte ein Hauch von Effenberg über Velbert.

<aside class="park-embed-html"> <div class="fb-post" data-href="https://www.facebook.com/SudtribuneAachen/posts/4526567827389961" data-width="552"><blockquote cite="https://graph.facebook.com/547753265271457/posts/4526567827389961/" class="fb-xfbml-parse-ignore"><p>Fans teilten mit , das unser Spieler Dino Bajric den eigenen Fans den Mittelfinger gezeigt hat. Kann das Jemand...</p>Posted by <a href="https://www.facebook.com/547753265271457">Südtribüne Aachen</a> on&nbsp;<a href="https://graph.facebook.com/547753265271457/posts/4526567827389961/">Saturday, September 4, 2021</a></blockquote></div> </aside>
Dieses Element enthält Daten von Facebook. Sie können die Einbettung solcher Inhalte auf unserer Datenschutzseite blockieren

Bei der Situation konnte Bajric einen langen Ball nicht annehme, was ihm aus dem Block vorgeworfen wurden. Ärgerlich schrie er zurück, wie er den Ball denn hätte annehmen sollen. Ob und was noch mehr passiert sein soll, kann an dieser Stelle nicht mit Sicherheit gesagt werden.

Dennoch muss diese Situation seitens des Spielers und Vereins aufgeklärt werden, denn allein die Anschuldigung ist toxisch für die so wichtige Beziehung zwischen Anhängerschaft und Mannschaft, auf die die Alemannia angewiesen ist.

Verständnis für den Unmut auf beiden Seiten kann man haben: Die Fans warten seit Monaten auf sportliche Erfolge und möglichst mal eine Serie von aufeinander folgenden positiven Spielen. Die Spieler spüren den Druck, was nicht gerade förderlich für die eigene Leistung ist. Spätestens nach Abpfiff muss so etwas aber dann bereinigt werden. Doch um dies vorwegzunehmen: Dieses Mal trat die Mannschaft den Gang an den Zaun der Fans nicht an und verabschiedete sich aus der Ferne.

<aside class="park-embed-html"> <div class="fb-post" data-href="https://www.facebook.com/JoeMediawork/posts/248727753922987" data-width="552"><blockquote cite="https://graph.facebook.com/100063572917582/posts/248727753922987/" class="fb-xfbml-parse-ignore"><p>Torlos endet das Auswärtsspiel unserer Alemannia in Velbert gegen den KFC.</p>Posted by <a href="https://www.facebook.com/JoeMediawork">Joe Mediawork on Tour</a> on&nbsp;<a href="https://graph.facebook.com/100063572917582/posts/248727753922987/">Saturday, September 4, 2021</a></blockquote></div> </aside>
Dieses Element enthält Daten von Facebook. Sie können die Einbettung solcher Inhalte auf unserer Datenschutzseite blockieren

Auf dem Rasen blieb es beim 0:0. Das freute den KFC und sorgte auf der Seite der Alemannia für enttäuschte Gesichter …

<aside class="park-embed-html"> <div class="fb-post" data-href="https://www.facebook.com/BlackEaglesAachen/posts/243872237743359" data-width="552"><blockquote cite="https://graph.facebook.com/100063617528852/posts/243872237743359/" class="fb-xfbml-parse-ignore">Posted by <a href="https://www.facebook.com/BlackEaglesAachen">Black Eagles</a> on&nbsp;<a href="https://graph.facebook.com/100063617528852/posts/243872237743359/">Saturday, September 4, 2021</a></blockquote></div> </aside>
Dieses Element enthält Daten von Facebook. Sie können die Einbettung solcher Inhalte auf unserer Datenschutzseite blockieren

Zu dieser Leistung fiel einigen aus der Aachener Fanszene dann auch nichts mehr ein.

<aside class="park-embed-html"> <div class="fb-post" data-href="https://www.facebook.com/mavoho/posts/10226833577532303" data-width="552"><blockquote cite="https://graph.facebook.com/1437280429/posts/10226833577532303/" class="fb-xfbml-parse-ignore"><p>Puh war das bitter!!!! War aber toll einige Bekannte und Bekloppte wieder gesehen zu haben! Kommt gut zurück in die Kaiserstadt.</p>Posted by <a href="https://www.facebook.com/mavoho">Martin Vom Hofe</a> on&nbsp;<a href="https://graph.facebook.com/1437280429/posts/10226833577532303/">Saturday, September 4, 2021</a></blockquote></div> </aside>
Dieses Element enthält Daten von Facebook. Sie können die Einbettung solcher Inhalte auf unserer Datenschutzseite blockieren

Auch Martin vom Hofe, Ex-Geschäftsführer der Schwarz-Gelben, stattete seinem alten Arbeitgeber einen Besuch ab und verfolgte das Spiel aus dem Gästeblock. Doch wirklich Glück brachte er seinem ehemaligen Verein an diesem Tag nicht. Immerhin sorgte sein Erscheinen bei einigen Fans für gute Laune, denn – und das ist für Aachener Verhältnisse in den vergangenen Jahren doch außergewöhnlich – er ging im Guten vom Tivoli und pflegt seine Beziehungen nach Aachen. Beim nächsten Besuch wären dann aber bitte drei Punkte ganz nett!

<aside class="park-embed-html"> <div class="fb-post" data-href="https://www.facebook.com/DieKartoffelkaefer/posts/258857296240485" data-width="552"><blockquote cite="https://graph.facebook.com/100063486493565/posts/258857296240485/" class="fb-xfbml-parse-ignore"><p>Nach der heutigen Vorstellung in Velbert muss ich noch was loswerden. Ich bin mir unsicher ob man noch nicht den Ernst...</p>Posted by <a href="https://www.facebook.com/DieKartoffelkaefer">Die Kartoffelkäfer</a> on&nbsp;<a href="https://graph.facebook.com/100063486493565/posts/258857296240485/">Saturday, September 4, 2021</a></blockquote></div> </aside>
Dieses Element enthält Daten von Facebook. Sie können die Einbettung solcher Inhalte auf unserer Datenschutzseite blockieren

Zum Abschluss gibt es noch ein längeres Statement, das die gesamte Situation aus Sicht der Fans ganz gut zusammenfasst:

<aside class="park-embed-html"> <div class="fb-post" data-href="https://www.facebook.com/AlemanniaAachenFanbetreuung/posts/4336992986357786" data-width="552"><blockquote cite="https://graph.facebook.com/545579722165817/posts/4336992986357786/" class="fb-xfbml-parse-ignore"><p>ANSTOSSZEIT GEGEN WIEDENBRÜCK VORVERLEGT Das Heimspiel von Alemannia Aachen gegen den SC Wiedenbrück am Freitagabend,...</p>Posted by <a href="https://www.facebook.com/545579722165817">Alemannia Aachen Fanbetreuung</a> on&nbsp;<a href="https://graph.facebook.com/545579722165817/posts/4336992986357786/">Wednesday, September 1, 2021</a></blockquote></div> </aside>
Dieses Element enthält Daten von Facebook. Sie können die Einbettung solcher Inhalte auf unserer Datenschutzseite blockieren

Die Chance zur Wiedergutmachung beziehungsweise die Chance, das Ruder herumzureißen, bekommt die Alemannia am kommenden Freitag zuhause gegen den SC Wiedenbrück.

Wer wird natürlich wieder dabei sein und auf das Beste hoffen? die Netzschau!

Sie wollen immer über die neuesten Entwicklungen am Tivoli informiert werden? Sie wollen keinen Spielbericht verpassen und immer auf dem Laufenden bleiben, wenn es um die Alemannia Aachen geht? Dann abonnieren Sie unseren kostenfreien Newsletter!