1. Sport
  2. Fußball
  3. Alemannia Aachen

Netzschau zum FVM-Pokalfinale 2020: 1. FC Düren gegen Alemannia Aachen

Netzschau zum FVM-Pokalfinale 2020 : Ausgeträumt

Die Alemannia wollte den FVM-Pokal im Finale gegen den 1. FC Düren verteidigen, um den FC Bayern wieder in einem großen Spiel auf dem Tivoli zu empfangen. Doch nach 90 Minuten in Bonn blieben den Aachenern nur Frust und Enttäuschung. Das zeigt auch: die Netzschau.

Durch das Coronavirus stand für Alemannia Aachen das wichtigste Saisonspiel schon vor dem Start der Spielzeit an: das FVM-Pokalfinale. Die Aachener, die als Titelverteidiger in den Wettbewerb gingen, wollten den Pott verteidigen und arbeiteten sich durch jede Runde. Im Finale trafen die Schwarz-Gelben dann auf den Halbfinalgegner des Vorjahres: den aufstrebenden Mittelrheinligisten 1. FC Düren. Der hatte erst im Sommer unter seinen vielen Neuzugängen aus der Regionalliga auch zwei Spieler vom Tivoli an die Westkampfbahn lotsen können: die beiden Davids Pütz und Bors.

Den Titel wollten sich die Aachener aber nicht nehmen lassen, die erneute Reise nach Bonn zum dritten Finale in drei Jahren stand unter dem Motto: „Titelverteidigung“.

<aside class="park-embed-html"> <div id="fb-root"></div> <script async="1" defer="1" crossorigin="anonymous" src="https://connect.facebook.net/de_DE/sdk.js#xfbml=1&amp;version=v15.0" nonce="2Lu3uAVY"></script><div class="fb-post" data-href="https://www.facebook.com/AlemanniaAachen/photos/a.667309059982347/3278532168860010/?type=3&amp;theater" data-width="552"><blockquote cite="https://www.facebook.com/AlemanniaAachen/photos/a.667309059982347/3278532168860010/?type=3" class="fb-xfbml-parse-ignore"><p>🏆 Die Mission Titelverteidigung geht in die letzte Runde! 🖤💛 Anpfiff im Finale des Bitburger-Pokals gegen den 1. FC...</p>Posted by <a href="https://www.facebook.com/188870554492869">Alemannia Aachen</a> on&nbsp;<a href="https://www.facebook.com/AlemanniaAachen/photos/a.667309059982347/3278532168860010/?type=3">Saturday, August 22, 2020</a></blockquote></div> </aside>
Dieses Element enthält Daten von Facebook. Sie können die Einbettung solcher Inhalte auf unserer Datenschutzseite blockieren

Gleiches galt auch für die vielen schwarz-gelben Anhänger, die heiß auf das Finale, heiß auf den Pokal und heiß auf die Bayern waren:

<aside class="park-embed-html"> <div class="fb-post" data-href="https://www.facebook.com/BlackEaglesAachen/photos/a.848911015190440/3193180467430138/?type=3&amp;theater" data-width="552"><blockquote cite="https://www.facebook.com/BlackEaglesAachen/photos/a.848911015190440/3193180467430138/?type=3" class="fb-xfbml-parse-ignore"><p>- MATCHDAY - Der Tag ist gekommen: FINALE. Jetzt fahrt nach Bonn und holt das Ding! Für Euch, für uns, für Aachen. 🖤💛</p>Posted by <a href="https://facebook.com/BlackEaglesAachen">Black Eagles</a> on&nbsp;<a href="https://www.facebook.com/BlackEaglesAachen/photos/a.848911015190440/3193180467430138/?type=3">Friday, August 21, 2020</a></blockquote></div> </aside>
Dieses Element enthält Daten von Facebook. Sie können die Einbettung solcher Inhalte auf unserer Datenschutzseite blockieren

Aufgrund der Corona-Krise waren allerdings in Bonn keine Zuschauer zugelassen. Die Fans mussten draußen bleiben und konnten nur am Stream mitfiebern.

<aside class="park-embed-html"> <div class="fb-post" data-href="https://www.facebook.com/klenkesbrueder/photos/a.939567299403389/4068956859797735/?type=3&amp;theater" data-width="552"><blockquote cite="https://www.facebook.com/klenkesbrueder/photos/a.939567299403389/4068956859797735/?type=3" class="fb-xfbml-parse-ignore"><p>Support im Stadion ist nicht, aber wir sind irgendwie doch alle in Bonn! Verteidigt den Pokal, macht es wie im vergangenen Jahr! 💪 NUR DER TSV!</p>Posted by <a href="https://facebook.com/klenkesbrueder">Klenkes Brüder</a> on&nbsp;<a href="https://www.facebook.com/klenkesbrueder/photos/a.939567299403389/4068956859797735/?type=3">Saturday, August 22, 2020</a></blockquote></div> </aside>
Dieses Element enthält Daten von Facebook. Sie können die Einbettung solcher Inhalte auf unserer Datenschutzseite blockieren

Und doch hatte es eine ganz wichtige Botschaft für die Mannschaft vom neuen Trainer Stefan Vollmerhausen in den Sportpark Nord geschafft – und die war eindeutig und klar formuliert:

<aside class="park-embed-html"> <div class="fb-post" data-href="https://www.facebook.com/joesbilderkiste/photos/a.592866260772428/3252133878178973/?type=3&amp;theater" data-width="552"><blockquote cite="https://www.facebook.com/JoeMediawork/photos/a.592866260772428/3252133878178973/?type=3" class="fb-xfbml-parse-ignore"><p>Jungs, Mädels, IHR FEHLT!!! Das Ding holen wir aber trotzdem, oder? 😉</p>Posted by <a href="https://facebook.com/JoeMediawork">Joe Mediawork on Tour</a> on&nbsp;<a href="https://www.facebook.com/JoeMediawork/photos/a.592866260772428/3252133878178973/?type=3">Saturday, August 22, 2020</a></blockquote></div> </aside>
Dieses Element enthält Daten von Facebook. Sie können die Einbettung solcher Inhalte auf unserer Datenschutzseite blockieren

Die Fans konnten zwar nicht mit nach Bonn – auch wenn das einige nicht davon abhielt die Mannschaft von außerhalb mit Gesägen zu unterstützen – dafür hatte die Alemannia aber noch einen Neuzugang in den Bus gepackt: Nils Blumberg. Der Außenverteidiger, der auch angreifen kann, beziehungsweise der Stürmer, der auch verteidigen kann, war noch nicht ganz aus Chemnitz in Aachen angetroffen, da stand er auch schon im Kader für das FVM-Pokalfinale.

<aside class="park-embed-html"> <blockquote class="instagram-media" data-instgrm-captioned data-instgrm-permalink="https://www.instagram.com/p/CENB4QEK6oX/?utm_source=ig_embed&amp;utm_campaign=loading" data-instgrm-version="14" style=" background:#FFF; border:0; border-radius:3px; box-shadow:0 0 1px 0 rgba(0,0,0,0.5),0 1px 10px 0 rgba(0,0,0,0.15); margin: 1px; max-width:658px; min-width:326px; padding:0; width:99.375%; width:-webkit-calc(100% - 2px); width:calc(100% - 2px);"><div style="padding:16px;"> <a href="https://www.instagram.com/p/CENB4QEK6oX/?utm_source=ig_embed&amp;utm_campaign=loading" style=" background:#FFFFFF; line-height:0; padding:0 0; text-align:center; text-decoration:none; width:100%;" target="_blank"> <div style=" display: flex; flex-direction: row; align-items: center;"> <div style="background-color: #F4F4F4; border-radius: 50%; flex-grow: 0; height: 40px; margin-right: 14px; width: 40px;"></div> <div style="display: flex; flex-direction: column; flex-grow: 1; justify-content: center;"> <div style=" background-color: #F4F4F4; border-radius: 4px; flex-grow: 0; height: 14px; margin-bottom: 6px; width: 100px;"></div> <div style=" background-color: #F4F4F4; border-radius: 4px; flex-grow: 0; height: 14px; width: 60px;"></div></div></div><div style="padding: 19% 0;"></div> <div style="display:block; height:50px; margin:0 auto 12px; width:50px;"><svg width="50px" height="50px" viewBox="0 0 60 60" version="1.1" xmlns="https://www.w3.org/2000/svg" xmlns:xlink="https://www.w3.org/1999/xlink"><g stroke="none" stroke-width="1" fill="none" fill-rule="evenodd"><g transform="translate(-511.000000, -20.000000)" fill="#000000"><g><path d="M556.869,30.41 C554.814,30.41 553.148,32.076 553.148,34.131 C553.148,36.186 554.814,37.852 556.869,37.852 C558.924,37.852 560.59,36.186 560.59,34.131 C560.59,32.076 558.924,30.41 556.869,30.41 M541,60.657 C535.114,60.657 530.342,55.887 530.342,50 C530.342,44.114 535.114,39.342 541,39.342 C546.887,39.342 551.658,44.114 551.658,50 C551.658,55.887 546.887,60.657 541,60.657 M541,33.886 C532.1,33.886 524.886,41.1 524.886,50 C524.886,58.899 532.1,66.113 541,66.113 C549.9,66.113 557.115,58.899 557.115,50 C557.115,41.1 549.9,33.886 541,33.886 M565.378,62.101 C565.244,65.022 564.756,66.606 564.346,67.663 C563.803,69.06 563.154,70.057 562.106,71.106 C561.058,72.155 560.06,72.803 558.662,73.347 C557.607,73.757 556.021,74.244 553.102,74.378 C549.944,74.521 548.997,74.552 541,74.552 C533.003,74.552 532.056,74.521 528.898,74.378 C525.979,74.244 524.393,73.757 523.338,73.347 C521.94,72.803 520.942,72.155 519.894,71.106 C518.846,70.057 518.197,69.06 517.654,67.663 C517.244,66.606 516.755,65.022 516.623,62.101 C516.479,58.943 516.448,57.996 516.448,50 C516.448,42.003 516.479,41.056 516.623,37.899 C516.755,34.978 517.244,33.391 517.654,32.338 C518.197,30.938 518.846,29.942 519.894,28.894 C520.942,27.846 521.94,27.196 523.338,26.654 C524.393,26.244 525.979,25.756 528.898,25.623 C532.057,25.479 533.004,25.448 541,25.448 C548.997,25.448 549.943,25.479 553.102,25.623 C556.021,25.756 557.607,26.244 558.662,26.654 C560.06,27.196 561.058,27.846 562.106,28.894 C563.154,29.942 563.803,30.938 564.346,32.338 C564.756,33.391 565.244,34.978 565.378,37.899 C565.522,41.056 565.552,42.003 565.552,50 C565.552,57.996 565.522,58.943 565.378,62.101 M570.82,37.631 C570.674,34.438 570.167,32.258 569.425,30.349 C568.659,28.377 567.633,26.702 565.965,25.035 C564.297,23.368 562.623,22.342 560.652,21.575 C558.743,20.834 556.562,20.326 553.369,20.18 C550.169,20.033 549.148,20 541,20 C532.853,20 531.831,20.033 528.631,20.18 C525.438,20.326 523.257,20.834 521.349,21.575 C519.376,22.342 517.703,23.368 516.035,25.035 C514.368,26.702 513.342,28.377 512.574,30.349 C511.834,32.258 511.326,34.438 511.181,37.631 C511.035,40.831 511,41.851 511,50 C511,58.147 511.035,59.17 511.181,62.369 C511.326,65.562 511.834,67.743 512.574,69.651 C513.342,71.625 514.368,73.296 516.035,74.965 C517.703,76.634 519.376,77.658 521.349,78.425 C523.257,79.167 525.438,79.673 528.631,79.82 C531.831,79.965 532.853,80.001 541,80.001 C549.148,80.001 550.169,79.965 553.369,79.82 C556.562,79.673 558.743,79.167 560.652,78.425 C562.623,77.658 564.297,76.634 565.965,74.965 C567.633,73.296 568.659,71.625 569.425,69.651 C570.167,67.743 570.674,65.562 570.82,62.369 C570.966,59.17 571,58.147 571,50 C571,41.851 570.966,40.831 570.82,37.631"></path></g></g></g></svg></div><div style="padding-top: 8px;"> <div style=" color:#3897f0; font-family:Arial,sans-serif; font-size:14px; font-style:normal; font-weight:550; line-height:18px;">View this post on Instagram</div></div><div style="padding: 12.5% 0;"></div> <div style="display: flex; flex-direction: row; margin-bottom: 14px; align-items: center;"><div> <div style="background-color: #F4F4F4; border-radius: 50%; height: 12.5px; width: 12.5px; transform: translateX(0px) translateY(7px);"></div> <div style="background-color: #F4F4F4; height: 12.5px; transform: rotate(-45deg) translateX(3px) translateY(1px); width: 12.5px; flex-grow: 0; margin-right: 14px; margin-left: 2px;"></div> <div style="background-color: #F4F4F4; border-radius: 50%; height: 12.5px; width: 12.5px; transform: translateX(9px) translateY(-18px);"></div></div><div style="margin-left: 8px;"> <div style=" background-color: #F4F4F4; border-radius: 50%; flex-grow: 0; height: 20px; width: 20px;"></div> <div style=" width: 0; height: 0; border-top: 2px solid transparent; border-left: 6px solid #f4f4f4; border-bottom: 2px solid transparent; transform: translateX(16px) translateY(-4px) rotate(30deg)"></div></div><div style="margin-left: auto;"> <div style=" width: 0px; border-top: 8px solid #F4F4F4; border-right: 8px solid transparent; transform: translateY(16px);"></div> <div style=" background-color: #F4F4F4; flex-grow: 0; height: 12px; width: 16px; transform: translateY(-4px);"></div> <div style=" width: 0; height: 0; border-top: 8px solid #F4F4F4; border-left: 8px solid transparent; transform: translateY(-4px) translateX(8px);"></div></div></div> <div style="display: flex; flex-direction: column; flex-grow: 1; justify-content: center; margin-bottom: 24px;"> <div style=" background-color: #F4F4F4; border-radius: 4px; flex-grow: 0; height: 14px; margin-bottom: 6px; width: 224px;"></div> <div style=" background-color: #F4F4F4; border-radius: 4px; flex-grow: 0; height: 14px; width: 144px;"></div></div></a><p style=" color:#c9c8cd; font-family:Arial,sans-serif; font-size:14px; line-height:17px; margin-bottom:0; margin-top:8px; overflow:hidden; padding:8px 0 7px; text-align:center; text-overflow:ellipsis; white-space:nowrap;"><a href="https://www.instagram.com/p/CENB4QEK6oX/?utm_source=ig_embed&amp;utm_campaign=loading" style=" color:#c9c8cd; font-family:Arial,sans-serif; font-size:14px; font-style:normal; font-weight:normal; line-height:17px; text-decoration:none;" target="_blank">A post shared by Regionalliga-West (@_regionalligawest)</a></p></div></blockquote> <script async src="//platform.instagram.com/en_US/embeds.js"></script> </aside>
Dieses Element enthält Daten von Instagram. Sie können die Einbettung solcher Inhalte auf unserer Datenschutzseite blockieren

Um 16.45 Uhr erfolgte der Anstoß. In der Vorbereitung hatten die Aachener mit Ausnahme des Testspiels gegen Steinbach ausschließlich gegen unterklassige Teams gespielt. Alles in Vorbereitung auf das Halbfinale und Finale im FVM-Pokal. In fast allen Spielen tat sich die Alemannia schwer, lag häufig zurück, es gab viele Unentschieden, aber verloren wurde keine Partie. Das sollte sich auch in Bonn nicht ändern – so war zumindest der Plan. Die ersten Minuten hatte der Regionalligist und Titelverteidiger dann auch mehr vom Spiel, viele Ideen nach vorne gab es allerdings nicht. Die Dürener, die der Topfavorit auf den Aufstieg aus der Mittelrheinliga in die Regionalliga sind, mussten sich in der Defensive gar nicht allzu groß anstrengen, um ein Gegentor zu verhindern.

Mit zunehmender Spieldauer wurde der Fünftligist mutiger und merkte, dass gegen die Alemannia etwas gehen kann. Die Schwarz-Gelben hingegen ließen im Spielaufbau alles vermissen, was es dafür eigentlich braucht. Pässe kamen nicht an, die Kreativität schien in der Kabine vergessen worden zu sein, Ungenauigkeiten bei der Spieleröffnung, Unkonzentriertheiten in der Defensive…Oder kurz und knapp zusammengefasst:

<aside class="park-embed-html"> <blockquote class="twitter-tweet"><p lang="de" dir="ltr">Rumpelfußball vom Feinsten. <a href="https://twitter.com/hashtag/alemannia?src=hash&amp;ref_src=twsrc%5Etfw">#alemannia</a></p>&mdash; Yonace (@KowiBryant) <a href="https://twitter.com/KowiBryant/status/1297201923888754688?ref_src=twsrc%5Etfw">August 22, 2020</a></blockquote> <script async src="https://platform.twitter.com/widgets.js" charset="utf-8"></script> </aside>
Dieses Element enthält Daten von Twitter. Sie können die Einbettung solcher Inhalte auf unserer Datenschutzseite blockieren

Einziger Lichtblick auf Seiten der Aachener: der 19-jährige Takashi Uchino, der im Sommer aus der U19 hochgezogen wurde und 2019 aus Düren an den Tivoli kam. Aufgrund der Verletzung von André Wallenborn spielt der Japaner seit der Wiederaufnahme des Spielbetriebs am Tivoli konstant auf der linken Außenverteidigerposition und macht seine Sache gut. Es ist aber auch bezeichnend für eine Elf auf dem Platz, die mit Ausnahme des Torwarts Joshua Mroß und eben Uchino so auch in der Vorsaison gespielt hat, dass ein 19-Jähriger aus der A-Jugend auf Anhieb herausragen kann.

Und so kam es, wie es aus Aachener Sicht kommen musste: der 1. FC Düren ging in Führung. Die Alemannia-Fans waren entsprechend unerfreut:

<aside class="park-embed-html"> <blockquote class="twitter-tweet"><p lang="de" dir="ltr">Da führt &quot;Spelthahn&#39;s Traditionsverein aus Düren&quot; tatsächlich gegen die <a href="https://twitter.com/hashtag/Alemannia?src=hash&amp;ref_src=twsrc%5Etfw">#Alemannia</a> aus <a href="https://twitter.com/hashtag/Aachen?src=hash&amp;ref_src=twsrc%5Etfw">#Aachen</a>. 💫</p>&mdash; Aldenhoven-Info (@zaubertrik) <a href="https://twitter.com/zaubertrik/status/1297195969788948480?ref_src=twsrc%5Etfw">August 22, 2020</a></blockquote> <script async src="https://platform.twitter.com/widgets.js" charset="utf-8"></script> </aside>
Dieses Element enthält Daten von Twitter. Sie können die Einbettung solcher Inhalte auf unserer Datenschutzseite blockieren

Den 0:1-Rückstand mussten die Tivoli-Kicker dann auch mit in die Halbzeitpause nehmen.

<aside class="park-embed-html"> <div class="fb-post" data-href="https://www.facebook.com/TSV1900/posts/2639920732940688" data-width="552"><blockquote cite="https://graph.facebook.com/2027253027540798/posts/2639920732940688/" class="fb-xfbml-parse-ignore"><p>Halbzeit: Düren-Alemannia Aachen 1:0 Und dieses Ergebnis ist mehr als gerechtfertigt was unsere Mannschaft sich da...</p>Posted by <a href="https://facebook.com/TSV1900">Alemannia Aachen News</a> on&nbsp;<a href="https://graph.facebook.com/2027253027540798/posts/2639920732940688/">Saturday, August 22, 2020</a></blockquote></div> </aside>
Dieses Element enthält Daten von Facebook. Sie können die Einbettung solcher Inhalte auf unserer Datenschutzseite blockieren

Die Vollmerhausen-Truppe mag sich viel vorgenommen haben, doch auch in der zweiten Halbzeit konnte man davon nicht viel sehen. Aachens Neuzugang Blumberg hatte kurz nach seiner Einwechslung nach Vorlage von Oluwabori Falaye die größte Chance für die Kaiserstädter – und wenn man alle Chancen zusammennimmt, dann war es auch eigentlich die einzige. Doch Dürens Keeper Kevin Jackmuth reagierte glänzend.

Auf der anderen Seite gab es einen Pfiff und einen Freistoß. Aus Aachener Sicht musste man zu diesem Zeitpunkt dankbar sein, dass es nur einen Freistoß gab, denn das Foul von Falaye erfolgte im 16-Meter-Raum und damit hätte es durchaus einen Elfmeter für Düren geben müssen.

Das spielte am Ende aber alles keine Rolle, denn es blieb bei der knappen 1:0-Führung für die Mannschaft von der Westkampfbahn. Aachen hatte die Mission Titelverteidigung verpatzt, der 1. FC Düren, der in den kommenden Wochen seinen dritten Geburtstag feiern wird, krönte sich zum FVM-Pokalsieger und heimste neben einer satten Prämie auch das Belohnungsspiel gegen den FC Bayern ein.

<aside class="park-embed-html"> <div class="fb-post" data-href="https://www.facebook.com/FCDueren/photos/a.1905618622791373/3527679267251959" data-width="552"><blockquote cite="https://www.facebook.com/FCDueren/photos/a.1905618622791373/3527679267251959/?type=3" class="fb-xfbml-parse-ignore"><p>+++ Bitburger-Pokalsieg +++ Wir gewinnen nach einem Tor von Adis Omerbasic gegen Alemannia Aachen mit 1:0 und spielen...</p>Posted by <a href="https://facebook.com/FCDueren">1. FC Düren</a> on&nbsp;<a href="https://www.facebook.com/FCDueren/photos/a.1905618622791373/3527679267251959/?type=3">Saturday, August 22, 2020</a></blockquote></div> </aside>
Dieses Element enthält Daten von Facebook. Sie können die Einbettung solcher Inhalte auf unserer Datenschutzseite blockieren

Die Alemannia hatte ausgeträumt. Oder erlebt gerade einen Alptraum. Manche konnten dazu gar nichts mehr sagen:

<aside class="park-embed-html"> <div class="fb-post" data-href="https://www.facebook.com/BlockS3Neon/posts/3142336409214763" data-width="552"><blockquote cite="https://graph.facebook.com/185071058274661/posts/3142336409214763/" class="fb-xfbml-parse-ignore"><p>...</p>Posted by <a href="https://www.facebook.com/185071058274661">Block S3 Neon</a> on&nbsp;<a href="https://graph.facebook.com/185071058274661/posts/3142336409214763/">Saturday, August 22, 2020</a></blockquote></div> </aside>
Dieses Element enthält Daten von Facebook. Sie können die Einbettung solcher Inhalte auf unserer Datenschutzseite blockieren

Andere waren enttäuscht und sauer auf die Mannschaft, die bei der Abfahrt am Tivoli noch lautstark auf die Reise geschickt wurde:

Und für fast alle war der Gang am Sonntagmorgen raus auf die Straße kein einfacher:

<aside class="park-embed-html"> <div class="fb-post" data-href="https://www.facebook.com/DieKartoffelkaefer/photos/a.618628174846676/3307504612625672" data-width="552"><blockquote cite="https://www.facebook.com/DieKartoffelkaefer/photos/a.618628174846676/3307504612625672/?type=3" class="fb-xfbml-parse-ignore"><p>Am Tag danach. Der bemitleidete Blick von anderen ob man trösten soll oder den Kübel der Häme ausschütten soll. Unbezahlbar wieder mal 🖤💛 #Pokalblamage</p>Posted by <a href="https://facebook.com/DieKartoffelkaefer">Die Kartoffelkäfer</a> on&nbsp;<a href="https://www.facebook.com/DieKartoffelkaefer/photos/a.618628174846676/3307504612625672/?type=3">Sunday, August 23, 2020</a></blockquote></div> </aside>
Dieses Element enthält Daten von Facebook. Sie können die Einbettung solcher Inhalte auf unserer Datenschutzseite blockieren

Einfach wird es nun auch nicht für die Alemannia. Die Aachener sind in ihren Finanzplanungen in großen Teilen von Zuschauereinnahmen abhängig. Die wird es aber bis mindestens Ende Oktober aufgrund der Corona-Verordnungen nicht geben. Das Geld für den FVM-Pokalsieg und der ersten DFB-Pokalrunde hätte Sportdirektor Thomas Hengen noch einmal die Möglichkeit gegeben, den kleinen Kader in der Breite aufzustocken oder ein kreatives Element für das zentrale Mittelfeld zu holen. So aber sind ihm die Hände gebunden.

Vollmerhausen und seine Mannschaft müssen die Pokalenttäuschung nun schnellstmöglich verdauen, denn es steht eine lange Regionalligasaison unter besonderen Bedingungen an. Los geht es am ersten Septemberwochenende mit einem Heimspiel gegen die zweite Mannschaft von Borussia Dortmund.

Und während die Alemannia gleich zum Start in die Saison Wunden lecken muss, werden sie in Düren den Start der Spielzeit kaum erwarten können. Sie sind jetzt nicht nur Topfavorit auf den Aufstieg in die Regionalliga und werden auf dem Platz die Bayern treffen, sie sind jetzt auch Titelverteidiger des FVM-Pokals. Keine leichte Aufgabe. Weiß das aus eigener Erfahrung: die Netzschau.