1. Sport
  2. Fußball
  3. Alemannia Aachen

Netzschau zum FVM-Pokal-Spiel Freialdenhoven gegen Alemannia Aachen

Netzschau zum FVM-Pokal-Viertelfinale : Nachsitzen in Freialdenhoven

Der Pokal hat seine eigenen Gesetzt, kleine Gegner gibt es dort nicht und am Ende zählt immer nur das Weiterkommen. So oder so ähnlich hören sich die meisten Zusammenfassungen an, wenn sich der Favorit gegen die klassentiefere Mannschaft durchsetzt. Bildet da keine Ausnahme und stimmt in diesen Tenor ein: die Netzschau.

In den vergangenen Spielzeiten war der FVM-Pokal für die Alemannia meist eine willkommene Abwechslung zum doch eher langweiligen Ligaalltag. Vor allem Richtung Saisonende, wenn das Niemandsland in der Tabelle gebucht war, konnten die Pokalspiele die Fans zumindest immer vom Einzug in den DFB-Pokal und von dem einen großen Spiel zum Saisonstart träumen lassen – und manchmal wurden diese Träume dann auch wahr, wie zum Beispiel 2019 als die Schwarz-Gelben den Mittelrheinpokal mit einem Sieg über Fortuna Köln (3:1) nach Aachen holten und in der Folgesaison Bayer Leverkusen auf dem Tivoli begrüßen durften. Gegner der Alemannia im Viertelfinale war damals übrigens Borussia Freialdenhoven – wie auch in diesem Jahr.

In dieser Saison ist es in der Liga allerdings alles andere als langweilig für die Kaiserstädter – allerdings im negativen Sinne. In der Tabelle befindet man sich momentan auf einem Abstiegsplatz, am kommenden Sonntag steht das Traditionsduell gegen Rot-Weiss Essen an und die Mannschaft aus dem Ruhrgebiet kämpft mit Preußen Münster um den Aufstieg. Keine leichte Situation, der Kampf um den Klassenerhalt bleibt ein Marathon bis zum Ende der Saison.

Im Pokal ist die Alemannia dennoch weiter vertreten. Am Mittwochabend stand das Viertelfinale in Freialdenhoven statt – nach 2015 und 2019 bereits zum dritten Mal in dieser Konstellation. Während es für das Team von Trainer Fuat Kilic eine Pflichtaufgabe war und zudem als Generalprobe für das Duell gegen RWE diente, war es für die Borussia erneut ein Highlight im Spielkalender. Denn auch wenn beide Mannschaften noch nie so eng beieinander lagen (Platz 16 der Regionalliga zu Gast bei Platz 5 der Mittelrheinliga), ist Alemannia Aachen weiterhin ein großer Name.

Und so wurden in Freialdenhoven wieder die Rasenflächen zum Parken bereitgestellt, die Grills an den Würstchenbuden vorbereitet und über 1200 Tickets verkauft, um dem Viertelfinale einen würdigen Rahmen zu geben.

<aside class="park-embed-html"> <div id="fb-root"></div> <script async="1" defer="1" crossorigin="anonymous" src="https://connect.facebook.net/de_DE/sdk.js#xfbml=1&amp;version=v13.0" nonce="mkKmjBxU"></script><div class="fb-post" data-href="https://www.facebook.com/borussiafreialdenhoven/posts/4978046038978236" data-width="552"><blockquote cite="https://graph.facebook.com/1029362760513270/posts/4978046038978236/" class="fb-xfbml-parse-ignore"><p>❗️ ZUSCHAUER-INFOS ZUM POKALSPIEL ❗️ Der ehemalige Bundesligist und Europapokalteilnehmer Alemannia Aachen kommt zum...</p>Posted by <a href="https://www.facebook.com/1029362760513270">SC Borussia 1912 Freialdenhoven</a> on&nbsp;<a href="https://graph.facebook.com/1029362760513270/posts/4978046038978236/">Monday, April 4, 2022</a></blockquote></div> </aside>
Dieses Element enthält Daten von Facebook. Sie können die Einbettung solcher Inhalte auf unserer Datenschutzseite blockieren

Und so hieß es wieder: Matchday!

<aside class="park-embed-html"> <div class="fb-post" data-href="https://www.facebook.com/BlackEaglesAachen/posts/391393159657932" data-width="552"><blockquote cite="https://graph.facebook.com/100063617528852/posts/391393159657932/" class="fb-xfbml-parse-ignore"><p>-MATCHDAY- Man muss die Dinge nehmen wie sie kommen...</p>Posted by <a href="https://www.facebook.com/BlackEaglesAachen">Black Eagles</a> on&nbsp;<a href="https://graph.facebook.com/100063617528852/posts/391393159657932/">Tuesday, April 5, 2022</a></blockquote></div> </aside>
Dieses Element enthält Daten von Facebook. Sie können die Einbettung solcher Inhalte auf unserer Datenschutzseite blockieren

Das Ziel für die Alemannia war klar: Weiterkommen und trotz der bedrohlichen Lage in der Liga den Pokaltraum am Leben erhalten und vor allem Selbstvertrauen für das Spiel gegen Essen tanken.

<aside class="park-embed-html"> <div class="fb-post" data-href="https://www.facebook.com/klenkesbrueder/posts/6049865938373474" data-width="552"><blockquote cite="https://graph.facebook.com/267228759970583/posts/6049865938373474/" class="fb-xfbml-parse-ignore"><p>Pokalspiel in Freialdenhoven: Weiterkommen und Selbstvertrauen für das Spiel am Sonntag zuhause gegen Essen tanken! Nur der TSV!</p>Posted by <a href="https://www.facebook.com/267228759970583">Klenkes Brüder</a> on&nbsp;<a href="https://graph.facebook.com/267228759970583/posts/6049865938373474/">Wednesday, April 6, 2022</a></blockquote></div> </aside>
Dieses Element enthält Daten von Facebook. Sie können die Einbettung solcher Inhalte auf unserer Datenschutzseite blockieren

Um 18.30 Uhr pfiff Schiedsrichter Tarik Damar aus Hürth das Spiel an und vom Start weg übernahmen die Gäste die Spielkontrolle. Im Gegensatz zur Achtelfinale-Partie gegen Langerwehe wagte Kilic nicht allzu viele Experimente in der Startaufstellung. Lediglich der lange verletzte Freddy Baum feierte sein Startelf-Comeback in der Innenverteidigung.

<aside class="park-embed-html"> <blockquote class="instagram-media" data-instgrm-captioned data-instgrm-permalink="https://www.instagram.com/p/CcBfyfvMKmB/?utm_source=ig_embed&amp;utm_campaign=loading" data-instgrm-version="14" style=" background:#FFF; border:0; border-radius:3px; box-shadow:0 0 1px 0 rgba(0,0,0,0.5),0 1px 10px 0 rgba(0,0,0,0.15); margin: 1px; max-width:658px; min-width:326px; padding:0; width:99.375%; width:-webkit-calc(100% - 2px); width:calc(100% - 2px);"><div style="padding:16px;"> <a href="https://www.instagram.com/p/CcBfyfvMKmB/?utm_source=ig_embed&amp;utm_campaign=loading" style=" background:#FFFFFF; line-height:0; padding:0 0; text-align:center; text-decoration:none; width:100%;" target="_blank"> <div style=" display: flex; flex-direction: row; align-items: center;"> <div style="background-color: #F4F4F4; border-radius: 50%; flex-grow: 0; height: 40px; margin-right: 14px; width: 40px;"></div> <div style="display: flex; flex-direction: column; flex-grow: 1; justify-content: center;"> <div style=" background-color: #F4F4F4; border-radius: 4px; flex-grow: 0; height: 14px; margin-bottom: 6px; width: 100px;"></div> <div style=" background-color: #F4F4F4; border-radius: 4px; flex-grow: 0; height: 14px; width: 60px;"></div></div></div><div style="padding: 19% 0;"></div> <div style="display:block; height:50px; margin:0 auto 12px; width:50px;"><svg width="50px" height="50px" viewBox="0 0 60 60" version="1.1" xmlns="https://www.w3.org/2000/svg" xmlns:xlink="https://www.w3.org/1999/xlink"><g stroke="none" stroke-width="1" fill="none" fill-rule="evenodd"><g transform="translate(-511.000000, -20.000000)" fill="#000000"><g><path d="M556.869,30.41 C554.814,30.41 553.148,32.076 553.148,34.131 C553.148,36.186 554.814,37.852 556.869,37.852 C558.924,37.852 560.59,36.186 560.59,34.131 C560.59,32.076 558.924,30.41 556.869,30.41 M541,60.657 C535.114,60.657 530.342,55.887 530.342,50 C530.342,44.114 535.114,39.342 541,39.342 C546.887,39.342 551.658,44.114 551.658,50 C551.658,55.887 546.887,60.657 541,60.657 M541,33.886 C532.1,33.886 524.886,41.1 524.886,50 C524.886,58.899 532.1,66.113 541,66.113 C549.9,66.113 557.115,58.899 557.115,50 C557.115,41.1 549.9,33.886 541,33.886 M565.378,62.101 C565.244,65.022 564.756,66.606 564.346,67.663 C563.803,69.06 563.154,70.057 562.106,71.106 C561.058,72.155 560.06,72.803 558.662,73.347 C557.607,73.757 556.021,74.244 553.102,74.378 C549.944,74.521 548.997,74.552 541,74.552 C533.003,74.552 532.056,74.521 528.898,74.378 C525.979,74.244 524.393,73.757 523.338,73.347 C521.94,72.803 520.942,72.155 519.894,71.106 C518.846,70.057 518.197,69.06 517.654,67.663 C517.244,66.606 516.755,65.022 516.623,62.101 C516.479,58.943 516.448,57.996 516.448,50 C516.448,42.003 516.479,41.056 516.623,37.899 C516.755,34.978 517.244,33.391 517.654,32.338 C518.197,30.938 518.846,29.942 519.894,28.894 C520.942,27.846 521.94,27.196 523.338,26.654 C524.393,26.244 525.979,25.756 528.898,25.623 C532.057,25.479 533.004,25.448 541,25.448 C548.997,25.448 549.943,25.479 553.102,25.623 C556.021,25.756 557.607,26.244 558.662,26.654 C560.06,27.196 561.058,27.846 562.106,28.894 C563.154,29.942 563.803,30.938 564.346,32.338 C564.756,33.391 565.244,34.978 565.378,37.899 C565.522,41.056 565.552,42.003 565.552,50 C565.552,57.996 565.522,58.943 565.378,62.101 M570.82,37.631 C570.674,34.438 570.167,32.258 569.425,30.349 C568.659,28.377 567.633,26.702 565.965,25.035 C564.297,23.368 562.623,22.342 560.652,21.575 C558.743,20.834 556.562,20.326 553.369,20.18 C550.169,20.033 549.148,20 541,20 C532.853,20 531.831,20.033 528.631,20.18 C525.438,20.326 523.257,20.834 521.349,21.575 C519.376,22.342 517.703,23.368 516.035,25.035 C514.368,26.702 513.342,28.377 512.574,30.349 C511.834,32.258 511.326,34.438 511.181,37.631 C511.035,40.831 511,41.851 511,50 C511,58.147 511.035,59.17 511.181,62.369 C511.326,65.562 511.834,67.743 512.574,69.651 C513.342,71.625 514.368,73.296 516.035,74.965 C517.703,76.634 519.376,77.658 521.349,78.425 C523.257,79.167 525.438,79.673 528.631,79.82 C531.831,79.965 532.853,80.001 541,80.001 C549.148,80.001 550.169,79.965 553.369,79.82 C556.562,79.673 558.743,79.167 560.652,78.425 C562.623,77.658 564.297,76.634 565.965,74.965 C567.633,73.296 568.659,71.625 569.425,69.651 C570.167,67.743 570.674,65.562 570.82,62.369 C570.966,59.17 571,58.147 571,50 C571,41.851 570.966,40.831 570.82,37.631"></path></g></g></g></svg></div><div style="padding-top: 8px;"> <div style=" color:#3897f0; font-family:Arial,sans-serif; font-size:14px; font-style:normal; font-weight:550; line-height:18px;">View this post on Instagram</div></div><div style="padding: 12.5% 0;"></div> <div style="display: flex; flex-direction: row; margin-bottom: 14px; align-items: center;"><div> <div style="background-color: #F4F4F4; border-radius: 50%; height: 12.5px; width: 12.5px; transform: translateX(0px) translateY(7px);"></div> <div style="background-color: #F4F4F4; height: 12.5px; transform: rotate(-45deg) translateX(3px) translateY(1px); width: 12.5px; flex-grow: 0; margin-right: 14px; margin-left: 2px;"></div> <div style="background-color: #F4F4F4; border-radius: 50%; height: 12.5px; width: 12.5px; transform: translateX(9px) translateY(-18px);"></div></div><div style="margin-left: 8px;"> <div style=" background-color: #F4F4F4; border-radius: 50%; flex-grow: 0; height: 20px; width: 20px;"></div> <div style=" width: 0; height: 0; border-top: 2px solid transparent; border-left: 6px solid #f4f4f4; border-bottom: 2px solid transparent; transform: translateX(16px) translateY(-4px) rotate(30deg)"></div></div><div style="margin-left: auto;"> <div style=" width: 0px; border-top: 8px solid #F4F4F4; border-right: 8px solid transparent; transform: translateY(16px);"></div> <div style=" background-color: #F4F4F4; flex-grow: 0; height: 12px; width: 16px; transform: translateY(-4px);"></div> <div style=" width: 0; height: 0; border-top: 8px solid #F4F4F4; border-left: 8px solid transparent; transform: translateY(-4px) translateX(8px);"></div></div></div> <div style="display: flex; flex-direction: column; flex-grow: 1; justify-content: center; margin-bottom: 24px;"> <div style=" background-color: #F4F4F4; border-radius: 4px; flex-grow: 0; height: 14px; margin-bottom: 6px; width: 224px;"></div> <div style=" background-color: #F4F4F4; border-radius: 4px; flex-grow: 0; height: 14px; width: 144px;"></div></div></a><p style=" color:#c9c8cd; font-family:Arial,sans-serif; font-size:14px; line-height:17px; margin-bottom:0; margin-top:8px; overflow:hidden; padding:8px 0 7px; text-align:center; text-overflow:ellipsis; white-space:nowrap;"><a href="https://www.instagram.com/p/CcBfyfvMKmB/?utm_source=ig_embed&amp;utm_campaign=loading" style=" color:#c9c8cd; font-family:Arial,sans-serif; font-size:14px; font-style:normal; font-weight:normal; line-height:17px; text-decoration:none;" target="_blank">A post shared by Philipp (@farbenstadtphil)</a></p></div></blockquote> <script async src="//platform.instagram.com/en_US/embeds.js"></script> </aside>
Dieses Element enthält Daten von Instagram. Sie können die Einbettung solcher Inhalte auf unserer Datenschutzseite blockieren

Vor allem über den wie immer starken Tim Korzuschek erspielten sich die Schwarz-Gelben einige gute Chancen – lediglich die finale Vollendung der Angriffe blieb aus. Und so etwas rächt sich ganz gerne Mal …

Doch zunächst ging die Alemannia in Führung – spät, aber verdient. Kurz vor der Pause wollten Korzuschek und Ergün Yildiz den bekannten Champions-League-Treffer von Arjen Robben wiederholen, was nicht ganz gelang, aber dennoch erfolgreich war. Korzuschek brachte eine Ecke von links an die Strafraumkante, Yildiz schoss und der Ball landete im Netz. Mit dem 1:0 ging es dann auch in die Pause.

Nach dem Wiederanpfiff rächte sich dann die schlechte Chancenverwertung der ersten Halbzeit. Aachens Keeper Joshua Mroß klärte einen Rückpass von Kapitän Peter Hackenberg nicht sauber, spielte den Ball stattdessen Freialdenhovens Niklas Koppitz in die Füße, der Marco Weingart bediente und plötzlich stand es nach rund einer Stunde 1:1.

Zwar hatten die Aachener noch ein paar Möglichkeiten, aber weiterhin blieb es bei der mangelnden Chancenverwertung. Das einzige „Highlight“ in der zweiten Hälfte gab es im Gästefanblock zu bestaunen: Irgendwann um die 75. Minute herum flog ein Ball vom Spielfeld in Richtung Fans, eine Hand schnellte nach oben, fing den Ball ohne Probleme und ganz sicher. Und das war nicht irgendeine Hand, es war die von Ex-Torhüter Stephan Straub, der auch mit 51 Jahren immer noch gute Reflexe hat. Entsprechend zeigte er auch selbst einen möglichen Wechsel an.

Auf dem Rasen tat sich nichts mehr. Nach 90 Minuten stand es 1:1, das Viertelfinale musste in die Verlängerung gehen. Pünktlich zum Anpfiff der zusätzlichen 30 Minuten begann es dann auch noch zu regnen, was in Verbindung mit dem Wind eine wirklich herrliche Kombination war … Wenn dann auch noch das Internet streikt, dann hat zumindest der Liveticker ein Problem:

<aside class="park-embed-html"> <div class="fb-post" data-href="https://www.facebook.com/DieKartoffelkaefer/posts/410561237736756" data-width="552"><blockquote cite="https://graph.facebook.com/100063486493565/posts/410561237736756/" class="fb-xfbml-parse-ignore"><p>Passend zum Spiel 👀😬</p>Posted by <a href="https://www.facebook.com/DieKartoffelkaefer">Die Kartoffelkäfer</a> on&nbsp;<a href="https://graph.facebook.com/100063486493565/posts/410561237736756/">Wednesday, April 6, 2022</a></blockquote></div> </aside>
Dieses Element enthält Daten von Facebook. Sie können die Einbettung solcher Inhalte auf unserer Datenschutzseite blockieren

Aber zurück zum Geschehen auf dem Platz, auf dem die Freialdenhovener die Überraschung rochen und der Alemannia ein Bein stellen wollten …

<aside class="park-embed-html"> <div class="fb-post" data-href="https://www.facebook.com/JoeMediawork/posts/401024585359969" data-width="552"><blockquote cite="https://graph.facebook.com/100063572917582/posts/401024585359969/" class="fb-xfbml-parse-ignore"><p>Da hätte uns die Borussia aus Freialdenhoven fast ein Bein gestellt, nach 120 Minuten gewinnen unsere Jungs im Pokal 3:1</p>Posted by <a href="https://www.facebook.com/JoeMediawork">Joe Mediawork on Tour</a> on&nbsp;<a href="https://graph.facebook.com/100063572917582/posts/401024585359969/">Wednesday, April 6, 2022</a></blockquote></div> </aside>
Dieses Element enthält Daten von Facebook. Sie können die Einbettung solcher Inhalte auf unserer Datenschutzseite blockieren

Doch Aachens Mister Pokal Marco Müller gab zum Ende der ersten Hälfte der Verlängerung die Richtung an, denn auf 30 weitere anstrengende Minuten bei den anstehenden schweren Spielen in der Liga und den vielen Englischen Wochen hatten sicherlich nur die wenigsten bei den Schwarz-Gelben. Alemannias Nummer 15 markierte mit einem satten Fernschuss das 2:1. Direkt nach Wiederanpfiff der Verlängerung machte Aachens eingewechselter „neuer Stürmer“ Alexander Heinze mit dem 3:1 den Deckel auf die Partie.

<aside class="park-embed-html"> <div class="fb-post" data-href="https://www.facebook.com/AlemanniaAachen/posts/5042643369115539" data-width="552"><blockquote cite="https://graph.facebook.com/188870554492869/posts/5042643369115539/" class="fb-xfbml-parse-ignore"><p>TOOOOOOR! Alex Heinze erhöht in der 106. Minute auf 3:1! 🙌</p>Posted by <a href="https://www.facebook.com/188870554492869">Alemannia Aachen</a> on&nbsp;<a href="https://graph.facebook.com/188870554492869/posts/5042643369115539/">Wednesday, April 6, 2022</a></blockquote></div> </aside>
Dieses Element enthält Daten von Facebook. Sie können die Einbettung solcher Inhalte auf unserer Datenschutzseite blockieren

Die Alemannia siegte – wie schon 2019 – erneut 3:1 in Freialdenhoven, dieses Mal aber erst im Nachsitzen, die Borussia konnte stolz auf ihre Leistung sein, Pokalabend beendet.

<aside class="park-embed-html"> <div class="fb-post" data-href="https://www.facebook.com/borussiafreialdenhoven/posts/4984466858336154" data-width="552"><blockquote cite="https://graph.facebook.com/1029362760513270/posts/4984466858336154/" class="fb-xfbml-parse-ignore"><p>1:3 gegen Alemannia Aachen - nach Verlängerung (1:1 nach 90 Minuten, Tor Marco Weingart). Vor 1210 Zuschauern hat sich...</p>Posted by <a href="https://www.facebook.com/1029362760513270">SC Borussia 1912 Freialdenhoven</a> on&nbsp;<a href="https://graph.facebook.com/1029362760513270/posts/4984466858336154/">Wednesday, April 6, 2022</a></blockquote></div> </aside>
Dieses Element enthält Daten von Facebook. Sie können die Einbettung solcher Inhalte auf unserer Datenschutzseite blockieren

Im Halbfinale muss die Alemannia nun nach Köln zur Fortuna reisen, die sich im Parallelspiel dank Ex-Alemannia Stipe Batarilo 1:0 gegen den 1. FC Düren durchsetzen konnte. Damit kommt es zur erneuten Auflage des Finalspiels von 2019.

<aside class="park-embed-html"> <blockquote class="twitter-tweet"><p lang="en" dir="ltr">Aachen are through to the next round of the Mittelrhein pokal after a 3-1 win tonight (after extra time).<br><br>They will face Fortuna Köln in the semi final. <a href="https://t.co/imT8p0MuPI">https://t.co/imT8p0MuPI</a></p>&mdash; Alemannia Aachen UK (@AlemanniaUK) <a href="https://twitter.com/AlemanniaUK/status/1511795886141186068?ref_src=twsrc%5Etfw">April 6, 2022</a></blockquote> <script async src="https://platform.twitter.com/widgets.js" charset="utf-8"></script> </aside>
Dieses Element enthält Daten von Twitter. Sie können die Einbettung solcher Inhalte auf unserer Datenschutzseite blockieren

Doch Pokal ist Pokal, als nächstes steht für die Alemannia am kommenden Sonntag das Aufeinandertreffen mit Essen auf dem Tivoli an. Hier können nicht nur wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt geholt werden, als kleines Schmankerl kann man dem ewigen Rivalen aus dem Ruhrgebiet auch noch das Aufstiegsrennen erschweren, denn die Rot-Weissen sind mittlerweile „nur“ noch auf Platz 2, spiel- und punktgleich mit Tabellenführer Münster, aber mit dem schlechteren Torverhältnis. Und wer sich ans Hinspiel an der Hafenstraße erinnert, es war das Comeback-Spiel von Kilic, weiß: Das war ein knappes Ding und die Alemannia hätte da schon punkten können. Das kann doch jetzt auf dem Tivoli korrigiert werden!

Weiß, dass man mit Essen nicht spielt, aber umso gerne gegen RWE Punkte einfährt: die Netzschau.

Sie wollen immer über die neuesten Entwicklungen am Tivoli informiert werden? Sie wollen keinen Spielbericht verpassen und immer auf dem Laufenden bleiben, wenn es um Alemannia Aachen geht? Dann abonnieren Sie unseren kostenfreien Newsletter!