1. Sport
  2. Fußball
  3. Alemannia Aachen

Aachen: Maurice Pluntke kommt in Kilics „Hall of Fame“

Aachen : Maurice Pluntke kommt in Kilics „Hall of Fame“

Am Morgen danach sah Maurice Plunkte wie ein Boxer nach einem 15-Runden-Kampf aus. Alemannias Mittelfeldspieler hatte einen wilden Tritt von Dortmunds Denzeil Boadu im Wettkampf abgekommen. Für den BVB-Mittelfeldspieler gab es daraufhin die Rote Karte, für Pluntke Prellungen und schmerzhafte blaue Flecken am gesamten Körper.

Am ogntaM hmatec edr gr-eJäi2h4 ennei .hmuRnCukdc-e sDa siitevop nesgbrE:i eiEn isturentcrhürehgeGn reuwd inthc sstlleef,etgt cuha der guaeAlpf rdeuw chint cseightä,gd ads ebJcinho tah tsnhenlte,agda ide nnedWu ma ktBorbrus newedr lhcesln ehl.eirnev

luetkPn itheelr eien cpseeihsnGi ürf end sratk ltrgepelne ,Amr earb huca ide wrid hin tnhic mov scnehänt psKfmatnizae ma saStagm in utaWlperp ltbnaae.h oVm irnareT rdweu re rvo rde Msfnchanta ni ied aHll„ fo emF“a ngeunmfaome. re„W itm lnsohce neenuelgVtzr niee ecolsh enusiLgt file,erbta tha etönhchs ptkRese tren.“eidv