1. Sport
  2. Fußball
  3. Alemannia Aachen

Leichte Entwarnung bei Kai Bösing von Alemannia Aachen

Kostenpflichtiger Inhalt: Nach Verletzung im Spiel gegen M’Gladbach II : Leichte Entwarnung bei Alemannias Kai Bösing

Bislang ist Kai Bösing so etwas wie der „Pechvogel der Saison“. Mit einem Knorpelschaden im Knie fiel er nach formidabler Hinrunde monatelang aus. Erst vor ein paar Spielen kehrte Bösing wieder zurück. Am Samstag stand er gegen Borussia Mönchengladbach II in der Startformation, der 25-Jährige leitete mit seinem Tor die Aufholjagd ein.

Kruz cnahad alg er ma e,Bndo nhadecm nesi rgspeeeeiGln lMerca enrgBe fau sda vgrheitcsgeäod neiK llnafgee rwa. igösnB emtcha cnho ine apra Ts,est abre nand wra lrk,a dsas re tcihn rehm afus eSlidfple keumkoücrnzm e.knont Auf keüKrnc udn itm veil tuFrs elirveß re ads ai.odStn

Es önenkt ebar s,eni sasd red “„goelevPch mledais cülGk ni enisme lUgkcün aht.et enEi ieaKnmpuernnfsha am gMotan zegie,t assd sad Bnad im Knei tchin otpktmel rgenesis i,es tgas reniarT Futa Kic.li

inEe ernioOatp eniehsc tnchi itgnewnod zu eisn. mA aDensitg loelsn eeiertw nretcueUhsngun gfnlo,e ndan its chua eein osorengP ml,öghci bo ögnsBi etviechlil im tenzlte ielpS red onsaSi chno lienma nalfaueuf nk.an