Hackenberg: "2019 war nicht ganz einfach für mich"