Aachen: Alemannia: Vrzogic kehrt schnell zurück

Aachen: Alemannia: Vrzogic kehrt schnell zurück

Zum Auftakt der Trainingswoche gab es eine gute Nachricht am Tivoli. David Vrzogic hat sich keinen Muskelfaserriss zugezogen, bei gutem Heilungsverlauf kann der Verteidiger am Donnerstag wieder ins Training einsteigen.

Der erkältete Timo Staffeldt fühlt sich noch schlapp, sagt sein Trainer Christian Benbennek, hat aber am Montag einen kleinen Lauf absolviert.

Freddy Löhe, der sich mit Fieber abgemeldet hatte, wird am Dienstag wieder im Training erwartet. Schwerpunkt der Woche vor der Partie gegen Erndtebrück: „Wir arbeiten am Ballbesitz und Spieleröffnung.“

(pa)
Mehr von Aachener Zeitung