Aachen: Alemannia verpflichtet zwei neue Spieler

Aachen: Alemannia verpflichtet zwei neue Spieler

Am Sonntag steht für Alemannia Aachen der Höhepunkt der Saisonvorbereitung an: Schalke 04 gastiert um 19 Uhr am Tivoli. Die Partie gehört noch zum Transferpaket, das vor gut vier Jahren für Lewis Holtby geschnürt wurde.

Der neue Regionalligist wird gegen den Bundesligisten zwei neue Spieler aufbieten können. Vom Goslarer SC wechselt Stürmer Mazan Moslehe (23) nach Aachen, der in der HSV-Jugend groß wurde. In der letzten Saison hat er in der Regionalliga Nord in 26 Spielen neun Treffer erzielt und drei vorbereitet.

Aus Babelsberg kommt der gelernte Innenverteidiger Niko Opper (21) dazu, der aus der Jugend von Bayer Leverkusen stammt. Erst am Ende der kommenden Woche soll dann am Tivoli der Dauerkartenverkauf für die neue Saison, die in exakt zwei Wochen beginnt, anlaufen.

(pa)
Mehr von Aachener Zeitung