Breinig: Alemannia: Test gegen Breinig endet 2:2

Breinig: Alemannia: Test gegen Breinig endet 2:2

Mit dem 2:2 (1:1) in dem freundschaftlichen Test konnten beide Trainer gut leben. „Wir haben gegen einen guten Gegner gespielt, der alles reingehauen hat und taktisch gut eingestellt war“, zollte Fuat Kilic, Trainer des Fußball-Regionalligisten Alemannia, Aachen, dem Gastgeber SV Breinig Lob.

Eric Morsch (26.) hatte Breinig in Führung geschossen, Daniel Hammel (39.) ausgeglichen. In der zweiten Hälfte wechselte Kilic seine Mannschaft komplett durch. Erneut ging Breinig durch Manfred Fleps in Führung, die Emre Yesiloah (55.) ausglich.

„Das war ein munteres Spiel und für uns ein guter Test“, freute sich Michael Burlet, Trainer des Mittelrheinliga-Aufsteigers, über den engagierten Auftritt seiner Mannschaft.

(rau)