Aachen: Alemannia: Spiel gegen Kray abgesagt

Aachen: Alemannia: Spiel gegen Kray abgesagt

Am Morgen bei der üblichen Pressekonferenz hatte Alemannias Trainer Fuat Kilic noch seinen Kader für die Partie vorgestellt. Den Platz des gesperrten Dennis Dowidat hätte Florian Rüter erhalten.

Die Aufstellung hätte sich im Vergleich zur Vorwoche auch gegen Kray nur ganz zart geändert.

Noch während Kilic referierte, wurde die Partie gegen den FC Kray abgesagt. Die städtische Anlage ist unbespielbar, ein Nachholtermin steht noch nicht fest. Statt Plan B griff für Alemannias Spieler Plan F - F wie Freizeit oder Familie.

„Wir haben in den letzten Wochen so intensiv gearbeitet, da ist Abschalten und Regeneration auch mal wichtig“, verfügte Kilic ein freies Wochenende, ehe ab Montag Anlauf auf das Heimspiel am Sonntag gegen Dortmund II genommen wird.

(pa)
Mehr von Aachener Zeitung