Aachen: Alemannia: Mitgliederversammlung und Bochum-Spiel

Aachen: Alemannia: Mitgliederversammlung und Bochum-Spiel

Weichenstellung, die nächste: Erst geht es bei der Alemannia am Donnerstag zur Mitgliederversammlung, am Freitag dann auf dem Platz nach Wattenscheid zum Spiel gegen Bochum II.

Donnerstag ab 19.00 Uhr bittet Alemannia Aachen im Eurogress zur Mitgliederversammlung. Sämtliche Gremien — Präsidium, Aufsichtsrat und Verwaltungsrat — sind neu zu wählen. Am Freitag (19.00 Uhr) kann auch die Mannschaft nach dem 0:2 gegen Gladbachs Zweite die Weichen wieder in die richtige Richtung stellen.

Im Wattenscheider Lohrheide-Stadion wartet die Reserve des VfL Bochum. Trainer Peter Schubert kann personell aus dem Vollen schöpfen: „Es gibt keinen, der nicht einsatzfähig wäre. Wir wollen am Freitag den Vorsprung auf Bochum wahren und unsere Auswärtsserie fortsetzen“, eine Serie von fünf Spielen ohne Niederlage.

Der VfL liegt auf dem ersten Abstiegsplatz acht Punkte hinter Alemannia, bei einem Sieg wären es nur noch fünf. Und Bochum hat noch ein Spiel mehr auszutragen.

(sch)