1. Sport
  2. Fußball
  3. Alemannia Aachen

Aachen: Alemannia: Glowacz und Garnier retten einen Punkt für die Moral

Kostenpflichtiger Inhalt: Aachen : Alemannia: Glowacz und Garnier retten einen Punkt für die Moral

Als der Arbeitstag beendet war, blieben bei Alemannia Aachens Torschützen gemischte Gefühle zurück. „Wir haben uns vorgenommen, drei Punkte zu holen. Das ist uns nicht gelungen“, erklärte Robin Garnier, der beim 2:2 gegen den SC Wiedenbrück am Freitagabend in der Nachspielzeit den Endstand per Kopf markiert hatte. „Für die Moral war es aber wichtig, dass wir noch den Ausgleich geschafft haben.“

hucA nuelMa alozwcG ettha no,teffger pre tmlfereE ni der .23 .tiMenu Dei :0Fnhg-ruü1 atteh eenins ilnietseMrp ralildgens icthn ied ötegni tcSehehiri ee.ngebg „dnU dnna kesisrnae riw irweed os eni dckgreise ,orSadrdtt“an tgeel rde eeixpFreoßsrtet edn Fnrgei in edi enWu.d sD„as riw ma uSslhcs brae os ,knmmczkueroü da smus hic rde ntnfahMsac nei mtKioelnmp e“.hnmca

mDe rtnsee etgrenrfGeef rwa nei nrutpgeaenl csehelW vusnerg,agenoga attiM eerdliF tthea ichs bei eneri eiatRktsugtnno am brkhsceeneOl eterzt.vl Ein RMT olsl eueth scussAhful errdüab enebg, wei cwehsr ide Vuzeregtnl sde lrisehprbesAew t.si rüF redeFil akm exeArandl zHn,eie red nRboi wydrTy 93).( nitch ma lcushAgie ienrdnh onekn.t

Es„ tis utbl,ra adss riw mti mde sreetn suAschslb des gnreGse in stndakRüc egte,“ran ruletiet aencsAh ireranT tuFa clii.K „ibeDa ttnhae rwi asd lipSe ibs uz simede tpntieuZk im iG.ffr irW cehmna nur uz negwi uas seenunr na.hnC“ec hcAu iDyrimt oomgIbn oBeel olsl udaz rnbgiat,ee dsas ichs eridse tdunaZs niathze äetn.dr Dre tiuwehgc negreAifr bigrtn cenlohtdir meoTp udn niee erogß orPntio aslKuehztincägtki ,mit aietuntQäl, eid erd nmAaneali ni ridees rebshi os cclükhilung nlvafneeuer niSaso gtu uz ceiGsth eetnsh enöntn.k

iherTaalclsb tah hcsi rde esret Puwnntkgnie in seredi iSasno rzaw tnhic rbeerkbam mhtcega — dei hecraeAn nibeelb rgäeTr red eontr Lneaetr ni red gigRoanilale estW ,— rfü Kilic shtet ojdech tes,f sasd iwr„ nsu eedwir vno erd etSlle eewtbg eab.nh irW ebnah nremsue kiPlbmuu eizegt,g dssa riw bis rzu lteznte eSnkeud gfnteih enkönn und nsu ctnhi .enaufgeb Das ist ni eresrnu titSanuoi nei gtsiciewh h“nZe.ice