1. Sport
  2. Fußball
  3. Alemannia Aachen

Alemannia gewinnt gegen den SV Rödinghausen

Kostenpflichtiger Inhalt: Rödinghausen : Alemannia siegt dank Zauberer Mergim Fejzullahu

Über weite Strecken tat sich die Kilic-Elf im Nachholspiel beim SV Rödinghausen, das Aachen mit 3:1 (1:0) gewinnen konnte, schwer. Besonders ließ die Alemannia in Halbzeit eins Agilität vermissen. Das Pausenergebnis stimmte aber: Mergim Fejzullahu nahm sich ein Herz und zog von der Strafraumkante ab. Sein Versuch landete im Knick (44.).

Im wzneite hnarcDugg arw egsretbGa hdRöginusane tü,behm rdegnät ni den ceArhaen rar.taufmS Mkar ,aeDpt edr maA-pe,aieelennrK varhlef zmu sgu:ceiAhl Durhc ine hNcnaeasf,s das ned rgneGe stlelnea sde slBal is,ehwtrce sercbeeth er mde RVS neein etlrFeo.efmul eDn anelwdvrete isarMu lBretü hirsec - nies 41. trnroSefifsea 6..()3

ieWedr ebnitegöt die limnnaeAa iHlfe rhsie tosahnigSotrs ergiMm ej,zlahulFu dun edr ei:efetrl chaN lDsppeaspo mit idavD ützP tknone hzFuulleja eneenntiz 7..2)( nUd rde erZauber sau der tteasKsdiar eetgl rpe Eeck oJunir aruoTnargih dne errTfef uzm dEtsdnna afu (4.7.) iaAlsanmen lprSmiceeah tz,eegi auwrm re von emensi rgeizinteed egrAeirebtb owhl büer dne Soemmr isuhan hticn uz nthael nesi .rdwi iMt eesmin iuAtfrtt cetahm er edi egseeiittmrn nsaF g.cilklühc mA gta,maSs 14. riplA, trsetagi am Tviiol erd nBreno C.S fpffnAi dre aierPt ngege nde ttlretezntDi ist mu 41 Ur.h