1. Sport
  2. Fußball
  3. Alemannia Aachen

Alemannia Aachen: Keine Sperre für Kristoffer Andersen

Kostenpflichtiger Inhalt: Alemannia-Trainer : Keine Sperre für Kristoffer Andersen

Alemannia Aachen gegen FC Wegberg-Beeck
Alemannia Aachen gegen FC Wegberg-Beeck

Gelb statt Rot: Alemannia Aachens Interimstrainer Kristoffer Andersen darf beim Regionalliga-Duell beim FC Wegberg-Beeck seine Mannschaft coachen. Der Verband hat nach Interventionen die verhängte Spielsperre in eine Geldstrafe abgewandelt.

iDe eezSn tneigeere ichs uzkr vro hsculsS ebmi lpeSi gngee lssedrDofü II, alsnaenAmi TrroinaCe- Krofesitfr sdAenrne war sreua. W„sa sit lso mti h,u?“ec gefrat er raktstaul in tncgRhiu dehhrtSi,ircecs sla er ithcn isnteneaernvd wra mti ernei untnEegs.dich esDens torAnwt wra neie tReo Karte rfü end 3nghi.ä-5erJ

reD bnrVdae tha cnha Ansalnaime oIetietnvnrenn vno erd bühlceni eplrerieSsp eheasb.gne reD hieetirzlErnc ßlei hcsi am gsaornnetD üernebuezg, dass uach eeni eleGb ratKe in mde Flal siehutercag tteh.ä rE tnwleaed die Serrpe in eine neklei rseftlGeda a.b rdenAesn dfar eegdensw ma astmSga meib peSli in Bebgkgceer-eW seine scahMntafn aeno.cch