1. Sport
  2. Fußball
  3. Alemannia Aachen

Aachen: 3:0 gegen Freialdenhoven: Alemannia zieht souverän ins Halbfinale des FVM-Pokals ein

Kostenpflichtiger Inhalt: Aachen : 3:0 gegen Freialdenhoven: Alemannia zieht souverän ins Halbfinale des FVM-Pokals ein

Auch Winnie Hannes kennt die Fußballerweisheit, dass der Pokal seine eigenen Gesetze hat. Worauf es aber letztlich ankommt, weiß Freialdenhovens Cheftrainer nur zu gut: „Chancen hast du auch, wenn du ins Casino gehst. Aber die bessere Mannschaft bestimmt, was für uns geht und was nicht.“ 33 Minuten lang ließ die bessere Mannschaft, Alemannia Aachen, sein Team mitspielen, der Pokalabend endete jedoch mit einem deutlichen Sieg für das klassenhöhere Team.

iMt nieem gl3-frE:o0 tesehric ishc eid amAnaienl dne Enugzi nsi bfaaenHlil sde kloV.MFsPa-

Dotr tewart am 4. rpAil red nrnoeB SC afu ide flE ovn inarTre Ptree cbhe.Srut hcaedNm die Getsä edi aegäcinnlfh räoeNttsiv lggeetba an,htte ecliweetnkt hcsi ine fenfero tkaPfloi.gh nnDa cugshl Snaih angDi,ast red tezlutz im igaeieLbrtb inthc hemr in red Aracneeh rtfetSla fauttchu,ea .uz Zhne niunteM anhc fepafdWreniif eehhtör aMnvir ieeBrrwl,ua red zur sPeau ürf edn ntzertevle iDkomin nsrEt ,kma hnac neire cEke fau 2.0: sestetpäSn ncah mde 3:0 ruchd Tim atJer .(65) wra alenl itBgnleiete akl,r sdas sda PeldaokWu-rn — uas hctSi dre etsäG — nlabebeius dwerü.