1. Sport
  2. Fußball
  3. 1. FC Köln

Köln: Köln vertagt Entscheidung über Protest gegen Dortmund-Spiel

Köln : Köln vertagt Entscheidung über Protest gegen Dortmund-Spiel

Fußball-Bundesligist 1. FC Köln hat die endgültige Entscheidung über einen Protest gegen die Wertung der 0:5-Niederlage bei Borussia Dortmund vertagt. Aktuell gäbe es noch zu viele Aspekte, die zu berücksichtigen seien, hieß es am Montag.

Eingelegt sein müsste ein Protest beim Deutschen Fußball-Bund bis Dienstag. Sportchef Jörg Schmadtke hatte den Einspruch unmittelbar nach dem Spiel beim BVB angekündigt.

Grund hierfür war das irreguläre Tor zum 0:2. Der Treffer, den Schiedsrichter Patrick Ittrich nach Hinweis seines Video-Assistenten Felix Brych wertete, hätte nicht zählen dürfte, weil Ittrich vor der Überschreitung der Torlinie gepfiffen hatte. Ein Einspruch des FC hätte jedoch wenig Aussicht auf Erfolg.

(dpa)