Alemannia Ticker
Köln  16.05.2018 22:24 Uhr

Der 1. FC Köln bekommt seinen Wunschspieler

16837835.jpg Am Tag, an dem sein Wechsel zum 1. FC Köln verkündet wurde, empfing Louis Schaub im Vatikan noch den höchsten geistlichen Segen. Seine aktuelle Mannschaft, der SK Rapid Wien, erhielt am Mittwoch eine Audienz bei Papst Franziskus. Im Anschluss durften Schaub und seine Teamkollegen den Petersdom besichtigen. Eindrücke, die sicherlich bleiben werden. Mehr...
24
Köln  15.05.2018 13:45 Uhr

Köln verpflichtet St. Paulis Abwehrchef Lasse Sobiech

Lasse Sobiec Der 1. FC Köln hat nach dem Abstieg in die 2. Fußball-Bundesliga seinen ersten Neuzugang für die kommende Saison verkündet. Vom Zweitligisten FC St. Pauli wechselt wie erwartet Abwehrchef Lasse Sobiech ins Rheinland. Der Abwehrchef der Hamburger unterschrieb beim FC einen Vierjahresvertrag. Mehr...
24
Hoffenheim  14.05.2018 18:35 Uhr

Bittencourt wechselt von Absteiger 1. FC Köln nach Hoffenheim

Leonardo Bittencourt 1899 Hoffenheim hat Leonardo Bittencourt vom Bundesligaabsteiger 1. FC Köln verpflichtet. Der 24-jährige Offensivspieler haben einen Vertrag bis Juni 2023 unterschrieben, teilte der Club am Montag mit. Bittencourt konnte nach dem Abstieg der Kölner für eine festgeschriebene Ablösesumme aus seinem noch drei Jahre gültigen Vertrag mit dem FC aussteigen, hieß es weiter. Mehr...
24
Köln  14.05.2018 12:48 Uhr

Stefan Ruthenbeck übernimmt wieder die U19 des 1. FC Köln

stefan ruthenbeck Stefan Ruthenbeck übernimmt nach rund einem halben Jahr als Bundesliga-Trainer des 1. FC Köln wieder die U19 des Absteigers. Das gab der FC am Montag bekannt. Fußball-Lehrer Ruthenbeck war Anfang Dezember als Nachfolger des entlassenen Peter Stöger zu den Profis aufgerückt. Mehr...
24
Köln  14.05.2018 10:39 Uhr

Veh widerspricht Schumacher: „Abstieg ist mehr als ein Unfall”

FC-Geschäftsführer Sport-Geschäftsführer Armin Veh hat zwei Tage nach dem Bundesliga-Abschluss kritische Worte über den Abstieg des 1. FC Köln gewählt und damit auch Vize-Präsident Toni Schumacher widersprochen. „Für mich ist das mehr als ein Unfall, es sind Fehler gemacht worden”, sagte Veh dem „Express” am Montag. Mehr...
24
Wolfsburg  12.05.2018 21:51 Uhr

Kölner Fans randalieren in Wolfsburg: 50 Festnahmen

Ausschreitungen im Hamburger Volkspark Beim 1:4 (1:1) des 1. FC Köln beim VfL Wolfsburg am Samstag haben Fans aus dem Rheinland randaliert, 50 FC-Anhänger wurden festgenommen. Das teilte die Polizei in Wolfsburg am Abend mit. Demnach wurden vier Polizisten und einige Stadionbesucher leicht verletzt. Mehr...
24
Köln (dpa/lnw) - Trainer Stefan Ruthenbeck will im Falle einer Niederlage mit dem 1  11.05.2018 14:36 Uhr

Ruthenbeck will kein HSV-Sündenbock sein

Stefan Ruthenbeck FC Köln zum Saisonfinale beim VfL Wolfsburg nicht der Sündenbock für den Hamburger SV sein. „Man darf uns nicht alles in die Schuhe schieben”, sagte Ruthenbeck vor seinem letzten Spiel als Trainer der FC-Profis am Samstag (15.30 Uhr/Sky), versprach aber gleichzeitig vollen Einsatz seines Teams. Mehr...
Köln  09.05.2018 15:35 Uhr

Späterer Urlaubsbeginn für die Kölner Fußballprofis vom FC

Kölsche Jung Die Fußballprofis von Bundesligaabsteiger 1. FC Köln müssen ihren Urlaub in diesem Jahr später antreten. Nach Medieninformationen vom Mittwoch hat der FC für die Phase nach dem letzten Saisonspiel am Samstag (15.30 Uhr) beim Tabellen-16. VfL Wolfsburg Fitnesstests angesetzt. Mehr...
Köln  07.05.2018 12:57 Uhr

1. FC Köln verlängert Kooperation mit Sponsorpartner

Rhein Energie Stadion Köln Symbol Symbolbild: Oliver Berg/dpa Trotz des sechsten Abstiegs des 1. FC Köln aus der Bundesliga bleibt der Energieversorger RheinEnergie bis mindestens 2024 Partner des Fußballvereins. Das gab der FC am Montag bekannt. Die seit 2002 bestehende Namensgeberschaft für das RheinEnergieStadion wurde ebenfalls verlängert. Mehr...
Aachen  06.05.2018 20:46 Uhr

Wenn sich zum Abschied Wehmut und Stolz treffen

16770555.jpg Der FC Bayern München fährt mit dem 3:1-Sieg gegen den 1. FC Köln seinen 27. Sieg in der laufenden Saison ein, die Mannschaft von (Noch-)FC-Trainer Stefan Ruthenbeck ihre 21. Niederlage. Viel mehr müsste über diese sportlich bedeutungslose Begegnung vor 50.000 Zuschauern nicht gesagt werden, denn die Bayern stehen immerhin noch länger als Deutscher Meister fest als Hector und Co. als erste Absteiger. Mehr...
Köln  04.05.2018 15:55 Uhr

Es geht um mehr als die Fußball-Bundesliga

16754832.jpg Der Abstiegskampf war eine Achterbahnfahrt der Gefühle, doch inzwischen ist klar: Der 1. FC Köln muss mal wieder in der Zweiten Liga spielen – aber für einige Fans ist das nur zweitrangig. Ein Besuch in der Stadt vor dem letzten Heimspiel gegen Bayern am Samstag. Mehr...
Köln  04.05.2018 18:55 Uhr

Heynckes lobt den FC

Trainer-Legende Seit dem vergangenen Wochenende ist der Bundesliga-Abstieg des 1. FC Köln auch faktisch besiegelt. Gegen den Gegner von Samstag, den Liga-Primus FC Bayern München, verloren die Kölner in diesem Jahrtausend neun der letzten elf Heimspiele. So weit, so schlecht. Mehr...
Köln  04.05.2018 13:09 Uhr

Nach Treuebekenntnis: Horn verlängert bei Absteiger Köln bis 2023

Treue Rund eine Woche nach seinem ligenunabhängigen Treuebekenntnis hat Torhüter Timo Horn seinen ohnehin langfristigen Vertrag beim bereits als Absteiger feststehenden Fußball-Bundesligisten 1. FC Köln verlängert. Horn unterschrieb für ein weiteres Jahr bis 2023. Medienberichten zufolge hat der 24-Jährige allerdings weiterhin eine Ausstiegsklausel im Vertrag verankert. Mehr...
Düsseldorf  30.04.2018 13:05 Uhr

Wieder kein Bundesligaduell der Rivalen Köln und Düsseldorf

1. FC Köln Fahne Symbol Symbolfoto Symbolbild: Rolf Vennenbernd Auf ein Bundesligaduell mit dem 1. FC Köln und Fortuna Düsseldorf müssen die Fußballfans im Rheinland weiter warten. Zum zweiten Mal nach 2012 steigt Fortuna Düsseldorf in die Bundesliga auf und der 1. FC Köln gleichzeitig in die 2. Liga ab. Mehr...
Köln  30.04.2018 12:02 Uhr

Toni Polster: Abstieg für den 1. FC Köln ein Riesenrückschlag

Ex-Torjäger Der ehemalige Fußballprofi Toni Polster hat den sechsten Bundesligaabstieg seines früheren Vereins 1. FC Köln als „Riesenrückschlag” bezeichnet. Als Gründe für den erneuten Gang in die Zweitklassigkeit nannte der 54-jährige Österreicher in der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung” (Montag) die Doppelbelastung durch die Teilnahme an der Europa League und die Problematik durch viele Ausfälle. Mehr...
Freiburg/Köln  29.04.2018 21:17 Uhr

Trauer, Stolz und Zukunftsplanung beim 1. FC Köln

16734834.jpg Als der Abstieg nach der am Ende dramatischen 2:3-Niederlage beim SC Freiburg besiegelt war, gingen die Kölner Spieler unterschiedlich mit dem Schicksal um, das sich seit Wochen oder Monaten mehr als angedeutet hatte. Jonas Hector und Marco Höger sanken nach dem Schlusspfiff zu Boden, ihnen standen wie Dominic Maroh oder Dominique Heintz Tränen in den Augen. Mehr...
Köln  29.04.2018 14:52 Uhr

Trotz Horn, Hector und Höger: Köln nach Abstieg vor Umbruch

Treue Nationalspieler Jonas Hector, Stammtorhüter Timo Horn und Mittelfeldspieler Marco Höger haben sich bereits öffentlich zu einem Verbleib bei Absteiger 1. FC Köln in der 2. Fußball-Bundesliga bekannt. Einige weitere Spieler sind umworben, andere will der FC offenbar nicht behalten. Mehr...
Freiburg  28.04.2018 17:40 Uhr

2:3 in Freiburg: Sechster Bundesligaabstieg des 1. FC Köln perfekt

image014.jpg Der sechste Bundesliga-Abstieg des 1. FC Köln ist mit dem 2:3 (0:1) beim SC Freiburg Gewissheit. Gegen lange Zeit überzeugende Breisgauer um den Doppeltorschützen Nils Petersen (14./52. Minute) kassierte der zweimalige deutsche Meister die 20. Saisonniederlage in der Fußball-Bundesliga und kann bei nur noch zwei ausstehenden Partien und acht Punkten Rückstand nicht mehr auf den Relegationsplatz klettern. Mehr...

Die Homepage wurde aktualisiert