1. Sport

Aachen: Farbenfroh erst im Mai am Start

Aachen : Farbenfroh erst im Mai am Start

Olfen steht zwar an diesem Wochenende auf dem Reiseplan von Nadine Capellmann, doch die Dressur-Weltmeisterin wird dort nicht ihr WM-Pferd Farbenfroh einsetzen.

Neben Zweit-Pferd Cockney geht Neuerwerbung Rion seinen ersten Grand Prix unter der Aachenerin.

„Farbenfroh geht es wieder gut, und er ist voll im Training. Aber mein Trainer Klaus Balkenhol und ich haben entschieden, dass er nicht in der engen Halle, sondern erstmals Mitte Mai draußen beim Turnier in Nörten-Hardenberg wieder antreten wird”, begründet Nadine Capellmann.