1. Sport

Düren: Einsatz von Wiederschein fraglich: Neumann der Neue?

Düren : Einsatz von Wiederschein fraglich: Neumann der Neue?

Ilja Wiederschein bestieg am Freitagmittag den Bus gen Brandenburg. Doch ob der Zuspieler von Evivo Düren am Samstagabend in Königs Wusterhausen bei den Netzhoppers das Angriffsspiel des dreifachen Vizemeisters aufziehen wird, entscheidet sich erst kurz vor dem ersten Ballwechsel.

Denn direkt zu Beginn der unnötigen Auswärtsniederlage in Leipzig zog sich der Routinier eine Bauchmuskelzerrung zu, die er zuerst nicht ernst nahm.

Und so kam es, dass Wiederschein bis Freitag einschließlich nicht trainieren durfte. Folglich könnte es sein, dass mit Tobias Neumann (19 Jahre) der jüngste Spieler im Team den Angreifern des an sich selbst zweifelnden Klubs von der Westgrenze vor den Toren Berlins die Bälle schmettergenau zuspielen muss.

Egal wie: Düren will als Mannschaft auch ohne die operierten Sven Anton und Malte Holschen allen Widrigkeiten trotzen und mit einem Sieg in die Rückrunde starten.