1. Sport

Rüsselsheim/Düren: Düren fährt den Pflichtsieg ein

Rüsselsheim/Düren : Düren fährt den Pflichtsieg ein

Nach dem „Drei-Gänge-Menü” gegen den SCC Berlin vor acht Tagen wartete in Rüsselsheim „Hausmannskost”.

Aber auch den Tabellenletzten „verputzte” Volleyball-Bundesligist Evivo Düren, ohne Reste übrig zu lassen. 3:0 (25:21, 25:21, 26:24) lautete das Ergebnis des Betriebsausflugs. Mit 34:4 Punkten bleibt Düren damit dem VfB Friedrichshafen auf den Fersen.

Ein großer Genuss sei die Partie nicht gewesen, gestand Trainer Bernd Werscheck. „Wir mussten uns nicht wirklich anstrengen.”

Die Satzergebnisse gaukelten ein knapperes Spiel vor, als es in Wirklichkeit war. „Ein Satzverlust stand nie zur Debatte”, so Werscheck.

Werscheck hakte den Pflichtsieg entsprechend schnell ab und richtete den Blick schon nach vorne. „Am kommenden Wochenende müssen wir noch Leipzig hinter uns bringen und dann Fahrt aufnehmen für die Play-Offs.” Derzeitiger Gegner in der ersten Runde wäre der Moerser SC!